Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Dannenbütteler Weg: Brückengeländer zersägt

Isenbüttel Dannenbütteler Weg: Brückengeländer zersägt

Ulrich Halfpap hat schon manches gesehen auf seinen Radtouren durch den Landkreis. Aber was der Wasbütteler jetzt auf der Brücke des Dannenbütteler Wegs über den Aller-Kanal Richtung Tankumsee feststellte, verblüffte ihn: Jemand hatte ein etwa 20 Zentimeter langes Eisenstück aus dem Geländer gesägt.

Voriger Artikel
K 114: Start für Radwegbau Richtung Wolfsburg
Nächster Artikel
Alte Laptops helfen Flüchtlingen beim Deutsch lernen

Lücke im Geländer: Ulrich Halfpap auf der Brücke des Dannenbütteler Wegs über den Aller-Kanal in Richtung Tankumsee.

„Ich musste sofort an die abgesägte Schranke bei Rötgesbüttel denken“, sagte Halfpap - vor reichlich einer Woche hatte die AZ darüber berichtet. Halfpap fragt sich nun, wozu um alles in der Welt sich jemand die Mühe gemacht hat, dieses Eisenstück heraus zu sägen. „Ich habe keine Idee, wofür man das gebrauchen kann.“

Dafür habe der unbekannte Brücken-Säger eine gefährliche Situation geschaffen: „Gerade bei schönem Wetter sind viele, viele Familien mit Rädern dort unterwegs, da bleibt vielleicht das ein oder andere kleine Kind mal am Geländer stehen, um nach Fischen Ausschau zu halten.“ Sowohl die Verletzungsgefahr durch das offene Eisenrohr als auch der Schlitz, durch den manches Kleinkind rutschen könnte, hält er für heikel.

In dem Zusammenhang weist der Viel-Radler Halfpap auf den katastrophalen Zustand des II. Koppelwegs hin. „In den Sommermonaten ist das eine Hauptverkehrsstrecke für Radfahrer aus Gifhorn zum Tankumsee“, meint er, dass dort dringender Sanierungsbedarf bestehe.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr