Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Culturbalah: Neue Saison mit schrägem Humor

Calberlah Culturbalah: Neue Saison mit schrägem Humor

Calberlah. Das kann ja heiter werden: Culturbalah startet im September eine neue Saison mit schrägem Humor, ungewöhnlichen Klängen und echten Hinguckern.

Voriger Artikel
Polizei stoppt Motorradraser
Nächster Artikel
Tankumsee-Musikfestival mit fünf Bühnen

Soloauftritt: Mit Werner Momsen startet am 20. September die neue Culturbalah-Saison.

Calberlah. Und sogar der erste Termin für 2017 steht schon fest, wie Vorsitzende Annegret Langbein verrät: „Am 4. Februar 2017 kommt Thomas Nicolai mit seinem Best-Of.“

Aber die Wartezeit bis dahin wird auf angenehme Weise verkürzt. Zum Beispiel von Werner Momsen ihm seine zweite Soloshow am Sonnabend, 20. September, ab 19.30 Uhr in der Aula der Oberschule. Momsen guckt den Menschen in seiner norddeutschen Heimat auf Finger, Kochtopf und Seele. Und sinniert darüber nach, was gewesen wäre, wenn Adam und Eva den Apfel damals nicht gegessen hätten. Oder war der womöglich gespritzt?

Für Weihnachtliches der besonderen Art steht die Schwarzblonde Weihnacht am Sonnabend, 28. November. Benny Hiller und Monella Caspar sorgen für ein paar wenig besinnliche Momente. Der Latinlover mit der vier Oktaven umfassenden Stimme und Lady Chamäleon an seiner Seite sind sowohl Augen- als auch Ohrenweide.

Den gelungenen Start ins neue Jahr versüßen Willi und Peter Podewitz, alte Bekannte in Calberlah. „Selten dämlich“ heißt ihr neues Programm, in dem sie über Bewerbungsgespräche und die wörtliche Übersetzung von Anglizismen - „Blackout gleich Schwarz ist alle?“ - sinnieren. Gehobene Wortakrobatik ist garantiert am 9. Januar.

Eine besondere Veranstaltung haben Culturbalah und die evangelische Christuskirchengemeinde gemeinsam organisiert: ein Drehorgelkonzert mit fünf Drehorgeln am 24. Februar ab 16.30 Uhr in der Kirche. „Es kommen fünf Drehorgelspieler, und sogar klassische Stücke sind dabei“, freut sich Annegret Langbein schon darauf.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr