Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Chor braucht mehr Unterstützer
Gifhorn Isenbüttel Chor braucht mehr Unterstützer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 29.01.2016
Tolle Truppe: Der Gesangverein Thalia Ribbesbüttel ist musikalisch auf einem guten Weg, wünscht sich aber mehr fördernde Mitglieder. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

Gewöhnlich fehlt es in Chören eher an aktiven als an fördernden Mitgliedern. Der nach drei Neuzugängen jetzt 18 Aktive zählende Gesangverein Thalia dagegen muss mit nur fünf Förderern auskommen. „Das sind viel zu wenig“, appellierten Vorsitzende Bartels und Schriftführerin Gisela Gaus an die Dorfgemeinschaft sich für den Chor finanziell zu engagieren. Denn klar sollte allen Ribbesbüttelern sein: Ohne Gesang wären Veranstaltungen in der Gemeinde um einiges ärmer.

2015 etwa trugen die Sängerinnen und Sänger mit ihren Auftritten zum Gelingen der Saalabschlussfeier in Vollbüttel bei. Sie gestalteten ein Frühlingskonzert des eng befreundeten Vollbütteler Chores in der Leiferder Kirche mit, verliehen der Gedenkfeier zum Volkstrauertag einen würdevollen Rahmen und erfreuten die Zuhörer mit tradtionellem Adventssingen sowie Liedbeiträgen während der Senioren- und der Schulweihnachtsfeier. Auf Wunsch sangen sie auch bei Ehe- und Geburtstagsjubiläen. 2016 möchten sie daran anknüpfen. Darüber hinaus mischen sie bei der geplanten Neuauflage des Dorfflohmarktes mit.

„Unser Chorleiter bleibt uns erhalten“, freuten sich Bartels und Gaus. Daniel Sattelmaier habe sich als „Glücksgriff“ für den Gesangverein Thalia entpuppt, waren sich beide mit allen Sangesschwestern und -brüdern einig. Auch der Chorleiter arbeitet gern mit den Ribbesbüttelern zusammen. Man wolle weiterhin intensiv proben und das Erlernte öffentlich präsentieren, sagte Gaus.

rn

Isenbüttel. Zugegeben, wirklich lang sind die Zeugnis-Ferien ja nicht. Das kümmerte den Isenbütteler Nachwuchs nicht die Bohne. Er ließ es am Mittwochabend trotzdem richtig krachen bei der School‘s-Out-Disco im neuen Jugendtreff an der Schulstraße.

28.01.2016

Wasbüttel. Die Darbietungen des Wendener Theaters Wundertüte, dessen Mitglieder ihre Leidenschaft fürs Schauspiel erst spät entdeckt haben, stecken voller Überraschungen. Das erlebten die Besucher von Wasbüttels Alter Schule beim erneuten Gastspiel des Ensembles.

26.01.2016

Isenbüttel. Abtauchen unter eine sieben Zentimeter dicke Eisschicht: Das machten jetzt mutige Männer des Tauchclubs Hibaru im Tankumsee.

25.01.2016
Anzeige