Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Calberlah: Neuer Bürgermeister ist Thomas Goltermann

Stellvertreter sind Phillip Passeyer und Horst-Dieter Hellwig Calberlah: Neuer Bürgermeister ist Thomas Goltermann

Thomas Goltermann folgt auf Jochen Gese als Bürgermeister von Calberlah. Mit zehn zu sieben Stimmen entschied der SPD-Kandidat - wohl unterstützt von SPD, Grünen und UWG - am Donnerstagabend im Rat die geheime Wahl gegen den bisherigen Amtsinhaber aus der CDU für sich.

Voriger Artikel
Archivschätze: Schellack-Sound im Kinomusem
Nächster Artikel
Rock an der Riede: Bands und Solist drehen auf

Neues Führungstrio: Calberahs Bürgermeister Thomas Goltermann stehen Horst-Dieter Hellwig (r.) und Phillip Passeyer (l.) zur Seite. Foto: Ron Niebuhr

Quelle: Ron Niebuhr

Calberlah. Goltermann möchte allen Bewohnern der Gemeinde ein „guter Bürgermeister“ sein. Der Übergang aus der 15-jährigen Ära Gese gelinge wohl nicht nahtlos, „aber ich bekomme es hin“, versicherte er. Sollte ihm zu Beginn der eine oder andere Fehler unterlaufen, so bitte er um Nachsicht: „Geben Sie mir 100 Tage, bevor Sie den Stab über mir brechen“, sagte Goltermann.

CDU-Sprecherin Annegret Langbein (Stellvertreter: Stefan Plagge) hatte Gese zur Wahl vorgeschlagen, SPD-Sprecher Phillip Passeyer (Stellvertreter: Gerhard Kock) Thomas Goltermann. Langbein begründete ihren Vorschlag: „Die CDU hat bei der Kommunalwahl 500 Stimmen mehr bekommen als die SPD. Damit hat sie den Auftrag, den Bürgermeister zu stellen.“ Sie verwies auf Geses „enorme politische Erfahrung“ und sein „positives, auf Fleiß, Bedacht und Verlässlichkeit fußendes Wirken“ in 35 Jahren im Rat und 15 Jahren als Bürgermeister. Auch Goltermann würdigte Geses Arbeit. Er wolle dessen Projekte weiterführen.

In der Wahl zum ersten und zweiten Stellvertreter unterlag Langbein in geheimer Wahl zwei Mal mit sieben zu zehn Stimmen - erst gegen Horst-Dieter Hellwig (UWG), dann gegen Passeyer (SPD). Die Ausschussvorsitze übernehmen Passeyer (Bau und Planung), Stefan Heise (Sport, Jugend und Kultur), Gese (Umwelt und Wege) sowie Jörg-Dieter Baronick (Finanzen). Im Verwaltungsausschuss sitzen neben Bürgermeister Goltermann, Gese, Langbein, Passeyer und Hellwig.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr