Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Breitbandausbau: Wer soll zuständig sein?
Gifhorn Isenbüttel Breitbandausbau: Wer soll zuständig sein?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:26 29.03.2017
Unzufriedenheit in der Gemeinde Calberlah: Politiker sehen die Zuständigkeit der Samtgemeinde kritisch und fordern nun ein Infogespräch. Quelle: Julian Stratenschulte
Anzeige
Calberlah

„Wieso sollen wir überhaupt noch etwas entscheiden, wenn die Zuständigkeiten sowieso schon definiert sind?“, fragte Jörg Baronick (UWG), Jochen Gese (CDU) befürchtete, dass auf diesem Wege „durch die Hintertür die Einheitsgemeinde eingeführt wird“. Bürgermeister Thomas Goltermann gab zu bedenken: „Um uns als Gemeinde um den weiteren Breitbandausbau zu kümmern, fehlen uns personelle und finanzielle Kapazitäten.“

„Wir müssen doch hier keine Panikbeschlüsse fassen“, schlug Baronick vor, die Entscheidung zu vertagen. Monika Worgul (SPD) beantragte eine Sitzungsunterbrechung, die SPD beriet sich, anschließend fiel der einstimmige Beschluss, Vertreter von Kreis und Samtgemeinde zu einem Infogespräch zu bitten und anschließend zu entscheiden.

Stefan Plagge (CDU) begründete den Antrag, in Calberlah eine E-Tankstelle zu errichten, mit dem Hinweis, dass VW ab 2019 mit höherem Absatz von Elektro-Fahrzeugen rechne. „Und im Landkreis gibt es bislang nur zwölf Ladestationen.“ Sein Vorschlag war, mit dem Tankstellen- und Werkstättenbesitzer Hotop zu reden, ob auf dessen Gelände Platz für eine Ladestation sei. „Wir sollten heute noch nicht über einen Standort diskutieren, sondern erst klären, wie die Förderrichtlinien für die Errichtung von Ladestationen aussehen“, riet Phillip Passeyer (SPD). Der Rat entschied einstimmig, dass das Thema weiter verfolgt wird.

tru

Die Isenbütteler können sich den 28. April im Kalender anstreichen: Um 14 Uhr beginnt an diesem Freitag der erste Wochenmarkt auf dem Gutsplatz. Die Idee, die Peter Zimmermann in seiner Bürgermeisterzeit auf den Weg gebracht hatte, wird konkret.

28.03.2017

„Es geht nicht so sehr um Medaillen, sondern darum, einfach Spaß zu haben“, sagt der Isenbütteler Jörg Trute in die Kamera des ARD-Film-Teams, das die deutschen Skifahrer einen Tag bei den Welt-Winterspielen der Special Olympics in Schladming begleitet hat. Er selber startete beim Super G und im Riesenslalom, landete im Super G auf Platz 7 und im Riesenslalom auf Platz 4.

30.03.2017
Isenbüttel Wasbüttel: Böckmann & Ludwig - Kleines, aber feines Gitarrenkonzert

Wasbüttels Alte Schule ist für kulturelle und kreative Vielfalt bekannt. Auch kleine, aber feine Konzerte gehören dazu. Jüngstes Beispiel: das Gastspiel des Gitarrenduos Böckmann & Ludwig am Samstagabend. Knapp 50 Zuhörer ließen sich dieses Fest für die Ohren nicht entgehen.

26.03.2017
Anzeige