Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Blau-weiße Nikoläuse mit 204 Keks-Tüten
Gifhorn Isenbüttel Blau-weiße Nikoläuse mit 204 Keks-Tüten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 10.12.2015
Nikoläuse mal anders: Der Fanclub „Königsblaue Niedersachsen - Hauptsache Schalke“ hat Senioren in Calberlah und Gifhorn überrascht. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

Dahinter steckte einmal mehr der Fanclub „Königsblaue Niedersachsen - Hauptsache Schalke“. Die sozial sehr engagierten Knappen hatten wieder fleißig gebacken. Genauer gesagt die Frauen aus ihren Reihen. Die fußballbegeisterten Männer haben es bei der vorweihnachtlichen Backaktion traditionell eher mit dem Abschmecken des Teiges, dem Naschen der Garnitur und dem Vorkosten der fertigen Kekse.

Aber keine Sorge, es ist genug übrig geblieben. „Es sind diesmal sogar viel mehr Kekse geworden als sonst. 204 Tüten voll“, erzählte Norbert Beith. Der Club-Chef ließ es sich nicht nehmen, mit einer blauweißen Truppe auf Der Hof und im DRK-Pflegeheim vorbeizuschauen. „Eine weitere Gruppe von uns ist zeitgleich im Christinenstift“, sagte er. Egal ob in Isenbüttel, Calberlah oder Gifhorn, überall empfingen die Bewohner die Schalker Nikoläuse herzlich und freudestrahlend.

Die Nikoläuse sangen Lieder wie „Alle Jahre wieder“, „Schneeflöckchen Weißröckchen“ oder auch „Lasst uns froh und munter sein“. Danach beschenkten sie alle Zuhörer mit Kekstüten. Für VfL-Wolfsburg-Fan Kalle Griese, der im Calberlaher Pflegeheim lebt, hatten die Königsblauen zudem noch eine besondere Überraschung: „Einen Schoko-Nikolaus und ein Fotobuch unserer gemeinsamen Stadion-Tour - alles in grün-weiß“, sagte Beith.

rn

Isenbüttel. Das tägliche Verkehrschaos auf der Schulstraße - die Gemeinde Isenbüttel hat die Planungsgemeinschaft Verkehr aus Hannover beauftragt, gemeinsam mit Politik und Bürgern eine Lösung zu entwickeln.

09.12.2015

Calberlah. Adventsduft weht durch die Grundschule in Calberlah. In der Küche backen Schüler aus der 2c gemeinsam mit Jennifer Behrens und Aaron Stansch aus der Klasse 8b der Oberschule Kekse, unterstützt von einigen Müttern. Ein weiterer Baustein im Kooperationsprojekt „Spielend Brücken bauen“.

08.12.2015

Isenbüttel. Ein Fest für die Ohren war am Samstagabend in der Isenbütteler St.-Marien-Kirche zu erleben. Dort trugen ein Projektchor und das Philharmonische Kammerorchester Wernigerode Carl Heinrich Grauns Weihnachtsoratorium vor.

09.12.2015
Anzeige