Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Blau-weiße Nikoläuse erfreuen Senioren
Gifhorn Isenbüttel Blau-weiße Nikoläuse erfreuen Senioren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 07.12.2016
Die sind einfach nicht zu schlagen: Die Königsblauen Niedersachsen machten sich in ihrem Schalke-Outfit auf Tour und verschenkten im DRK-Heim in Calberlah und im Gifhorner Christinenstift selbst gebackene Kekse. Quelle: privat
Calberlah

Schon das neunte Jahr hintereinander ging der sozial engagierte Schalke-Fanclub „Königsblaue Niedersachsen - Hauptsache Schalke“ auf Nikolaustour. Die Schalkefrauen haben wieder gebacken wie ein Deutscher Meister und 104 Kekstüten vollgepackt. Auch wenn der FC Schalke 04 seit 1958 kein Deutscher Meister mehr geworden ist, diese Schalker hätten die Meisterschaft verdient.

„Das machen wir jedes Jahr total gerne“, erzählte Norbert Beith. Der Club-Chef ist stolz auf seine königsblauen Mitglieder, die sich mit Herzblut an solchen Aktionen beteiligen. „Es ist uns wichtig, dass man auch ein bisschen was von seinem Glück weitergibt und nicht nur an sich selbst denkt“, sagte Beith.

Das wissen die Bewohner zu schätzen und freuten sich über den Besuch der blau-weißen Nikoläuse. Die luden bei „Alle Jahre wieder“, „Schneeflöckchen Weißröckchen“ oder „Lasst uns froh und munter sein“ zum Mitsingen ein und beschenkten alle Zuhörer mit Kekstüten. Als Zugabe gab es ein Schalke-Lied: „ Kling Glöckchen klingelingeling, keiner wird es wagen, Schalke je zu schlagen“. Das ist zwar ein Wunschgedanke, aber dieser Fanclub ist wirklich nicht zu schlagen.

Wer einen eigenen Haushalt zu führen hat, muss sehen, wie er mit seinem Geld über die Runden kommt. Ob er in einer Wohngemeinschaft lebt oder alleine, das Budget muss eingeteilt werden, sonst ist der Kühlschrank irgendwann leer.

06.12.2016
Isenbüttel Feuerwehreinsatz auf Calberlaher Straße - Audi gerät während der Fahrt in Brand

Ein Audi hat am frühen Dienstagmorgen auf der Calberlaher Straße (L 292) während der Fahrt Feuer gefangen. Der 43-jährige Fahrer blieb unverletzt, sein Wagen brannte jedoch völlig aus.

06.12.2016
Isenbüttel Schulstube in Wasbüttel verwandelt sich in Confiserie - Süße Versuchung: 600 handgemachte Trüffel

Vier Tische, vier Rezepte. Das Ergebnis: süße Versuchung pur in Form von rund 600 handgemachten Trüffeln. Die Schulstube in Wasbüttel hatte sich unter Anleitung von Dagmar Heinze in eine Confiserie verwandelt.

05.12.2016