Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Bier-Truck und Bubble-Waffeln am Tankumsee

Street-Food-Festival Bier-Truck und Bubble-Waffeln am Tankumsee

Wiese frei für das zweite Street Food Festival am Tankumsee: Daniel Arzt und Lukas Bock vom Street Food Team freuen sich schon auf Freitag und Samstag, 11. und 12. August. Dieses Mal gibt’s nicht nur randvolle Kühlschränke in allen Trucks und einige besondere Leckereien, sondern auch Live-Musik.

Voriger Artikel
Spieler jagen sich mit Pfeil und Bogen
Nächster Artikel
Trecker stürzt um, Fahrer verletzt

Duo Valentino 66: Die Musiker spielen beim Street Food Festival am Tankumsee progressiven Rock-A-Billy.
 

Quelle: Kathrin Götze

Isenbüttel.  Wiese frei für das zweite Street Food Festival am Tankumsee: Daniel Arzt und Lukas Bock vom Street Food Team freuen sich schon auf Freitag und Samstag, 11. und 12. August. Dieses Mal gibt’s nicht nur randvolle Kühlschränke in allen Trucks und einige besondere Leckereien, sondern auch Live-Musik.

Gegen Durst hilft die Trink-Kultur. „Das ist ein Getränketruck von neun Metern Länge, eine mobile Bar mit tollen Biersorten“, kündigt Arzt eine Besonderheit des Festivals an. Eine besondere Spezialität verspricht auch die Burger-Brasserie: „So genannte Dry-aged-Beef-Burger“, erklärt Arzt: „Das Fleisch wird einen Monat getrocknet, ist richtig gut abgehangen und hat ein ganz spezielles Aroma.“ Nachtisch ist natürlich auch im Angebot, zum Beispiel gibt es Bubble-Waffeln. „Das ist ein Trend, der gerade aus China hier ankommt und so richtig durch die Decke geht. Sieht ein bisschen so aus, als wären viele Poffertjes zusammenhängend gebacken.“ Eis, Schokosoße und andere Accessoires machen daraus eine besondere Süßigkeit.

Arzt rät: „Bringt die Picknick-Decken mit!“ Und Badesachen auch, denn natürlich ist ein Sprung in den See jederzeit möglich. Sitzgelegenheiten sind ebenfalls vorhanden. Und ein paar Trucks werden sogar bis Sonntag, 13. August, bleiben, um die Besucher von Sport am Tankumsee zu verwöhnen.

Der kulinarische Genuss wird kombiniert mit akustischen Genüssen: Auf der Seebühne wird am Freitag das Duo Valentino 66 auftreten. Inspiriert vom Rock’n’Roll der 1950er- und 1960er-Jahre werden die beiden Musiker progressiven Rock-A-Billy auf die Ohren bringen.

Und am Samstag kommt das Léger Akustik-Duo mit handgemachter Musik aus den letzten 100 Jahren, einer unverwechselbaren Interpretation ihrer Lieblingslieder und viel Charme und Selbstironie.

Das Street Food Festival am Tankumsee hat geöffnet am Freitag, 11. August, von 16 bis 22 Uhr und am Samstag, 12. August, von 11 bis 22 Uhr.

Von Christina Rudert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Kommt es zur Neuauflage der Großen Koalition?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr