Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Betrunkener Fahrer verursacht Unfall

Calberlah Betrunkener Fahrer verursacht Unfall

Auf der Kreisstraße 69 zwischen Allenbüttel und Edesbüttel verursachte ein 34-jähriger Opel-Fahrer am Sonntag gegen 18.10 Uhr einen Unfall. Der Fahrer hatte einen Atemalkoholwert von 1,64 Promille.

Voriger Artikel
Geld für Hublift, Heizung und Fußweg
Nächster Artikel
Eigenes Fahrzeug für die Kinderfeuerwehr

Unfall bei Calberlah: Der Verursacher hatte 1,64 Promille intus.

Beim Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Volkswagen einer 29-Jährigen wurde diese leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 14.000 Euro.

Der Opel Vivaro war mit insgesamt drei Insassen auf dem Weg von Allenbüttel in Richtung Edesbüttel. In einer Linkskurve kam der 34-jährige Fahrer nach links von seiner Fahrbahn ab und kollidierte mit dem entgegenkommenden VW-Caddy der 29-Jährigen.

Der alkoholisierte Fahrer flüchtete nach dem Unfall zunächst in ein nahegelegenes Waldstück. Hier konnte er durch die eingesetzten Polizeibeamten gestellt werden. Eine Blutprobe bei dem Wolfsburger ergab 1,64 Promille.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Immer wieder werden Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind, erwischt. Brauchen wir härtere Strafen für Raser?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr