Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Besinnliche Werke von Klassik bis Pop

Isenbüttel Besinnliche Werke von Klassik bis Pop

Isenbüttel. Weihnachten ist nicht mehr weit. Untrügerisches Zeichen dafür war das Adventskonzert in Isenbüttel. Zu dem laden Singgemeinschaft, Posaunenchor und Kirchengemeinde traditionell am dritten Advent ein. Am Sonntagabend war die St.-Marienkirche zum Konzert wie immer voll besetzt.

Voriger Artikel
Discotaxi-Gutscheine: Verwaltung ist gefragt
Nächster Artikel
Grünes Licht für den Rewe-Markt

Weihnachten kann kommen: Das Isenbütteler Adventskonzert bescherte den Besuchern in der voll besetzten St. Marienkirche ein paar schöne Stunden. Ron Niebuhr

Quelle: Ron Niebuhr

Isenbüttel. Besinnlich soll der Advent ja sein. Aber so einfach ist das gar nicht. Man muss Geschenke suchen und kaufen, einen Weihnachtsbaum aufstellen und schmücken, das Menü für die Festtage zusammenstellen - und arbeiten muss man nebenbei ja auch noch. Die Isenbütteler können sich daher glücklich schätzen, die Singgemeinschaft und den Posaunenchor zu haben.

Die Sänger und Musiker unter der Leitung von Chordirektor Horst Hinze halfen den Konzertbesuchern am Sonntagabend dabei, den oft so stressigen Adventsalltag für ein paar Stunden auszublenden. Sie boten - unterstützt von Heike Schinellers Flötenensemble - ein Programm aus sehr ansprechend arrangierten und modern interpretierten Advents- und Weihnachtsliedern dar.

Mit Klassischem („Tochter Zion, freue dich“) zum Auftakt über Modernes des englischen Komponisten John Rutter („Die wunderbarste Zeit ist nah“) bis hin zu Pop- und Jazz-Titeln („Holiday Celebration“) war wohl für alle Zuhörer im treffsicher dargebotenen Programm etwas dabei.

Neben Singgemeinschaft, Posaunenchor und Flötenensemble trugen Hanka Bierwirth am Klavier und Thomas Schulz mit Schlagzeug und Flöte zum Gelingen des Abends bei. Das Konzert kam daher, wie Kirchenvorstand Rolf Buhmann es angekündigt hatte: „besinnlich und gewaltig“.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr