Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Augenarztpraxis startet im Container
Gifhorn Isenbüttel Augenarztpraxis startet im Container
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 09.05.2016
Übergangslösung: Damit Dörte Matzen ihre Augenarztpraxis schnellstmöglich eröffnen kann, hat die Gemeinde mit Bürgermeister Peter Zimmermann den Container bewilligt. Quelle: Christina Rudert
Anzeige

Damit das so schnell gehen kann, hat der Verwaltungsausschuss der Gemeinde um Bürgermeister Peter Zimmermann den vorübergehenden Betrieb in Containern genehmigt. Im nächsten Jahr soll dann der Praxisneubau direkt nebenan entstehen.

„Uns ging es um eine schnellstmögliche augenärztliche Versorgung der Bevölkerung“, erklärt Zimmermann die ungewöhnliche Lösung, auf die ihn auch schon etliche Bürger angesprochen haben: „Wie konnte die Gemeinde so ein Gebäude genehmigen, wurde ich mehrfach gefragt.“

Dörte Matzen war bislang in einer Praxisklinik im Südharz tätig, hat aber auch schon in Wolfsburg gearbeitet. „Wir fühlen uns wohl in der Region“, erklärt sie die Entscheidung für Isenbüttel, wo ihr besonders die gesunde Bevölkerungsstruktur gefällt: „Hier leben junge ebenso wie alte Menschen.“ Denen werde sie die komplette Diagnostik der Augenheilkunde mit Hilfe neuster Technik anbieten.

Die Container-Praxis umfasst 144 Quadratmeter, Dörte Matzen startet mit sechs Mitarbeitern. „Die kommen alle aus der Region und sind Fachleute auf ihrem Gebiet.“ So gehöre eine Optikermeisterin ebenso dazu wie eine Orthopistin für Schiel- und neurologische Augenerkrankungen.

Terminvereinbarungen sind bereits ab Dienstag, 17. Mai, unter der Telefonnummer 05374-9642990 möglich.

Edesbüttel. „Sind die Duschen noch eingefroren?“ Dirk Schmidt, erster Badegast im Edesbütteler Freibad in dieser Saison, nahm es am Mittwoch mit Humor. Gerade eben hatte er gelesen, dass die Wassertemperatur 16,6 Grad Celsius betrug. „Nun gut, wenn ich schon hier bin...“, überwandt er sich dann doch, brauste sich kalt ab und stieg ins Wasser.

04.05.2016

Ausbüttel. Zweckmäßig, ohne viele Schnörkel und dunkle Ecken: Die sieben neuen Buswartehäuschen in der Gemeinde Ribbesbüttel stehen. Sechs davon in Ausbüttel, eines in Ribbesbüttel an der Haltestelle Heerstraße.

04.05.2016

Vermutlich ein radikaler Hundehasser treibt derzeit in Isenbüttel  sein Unwesen. Eine 4-jährige Schäferhündin erlitt lebensgefährliche  Vergiftungen, nachdem sie am Montagnachmittag ein Stück Würstchen  gefressen hatte, das mit dem giftigen Schneckenkorn bestückt war.

03.05.2016
Anzeige