Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Am Damm: Verwaltungsausschuss beschließt weiteres Baugebiet
Gifhorn Isenbüttel Am Damm: Verwaltungsausschuss beschließt weiteres Baugebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 03.04.2017
Neues Baugebiet: Thomas Goltermann (v.l), Enka Scheller, André Schulz, Hermann Schütz, Korinna Hille und Gero Hille stellen die Pläne für "Am Damm" vor. Quelle: Christina Rudert
Calberlah

Am Montag stellten Bürgermeister Thomas Goltermann, Enka Scheller als Investorin, Bauamtsleiter André Schulz als Vertreter der Samtgemeinde als zweiter Investor sowie die Planer Korinna Hille, Gero Hille und Hermann Schütz erste Ideen vor. Die Zielrichtung ist klar: Barrierefrei, bezahlbar, seniorengerecht und mit einem gewissen ökologischen Anspruch sollen bis zu 45 Wohneinheiten in Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern sowie kleinen, maximal zweigeschossigen Mehrfamilienhäusern entstehen.

Die Nachfrage ist groß: „Ich habe schon eine Warteliste“, sagte Enka Scheller. Ganz oben stehen Familienmitglieder und Mitarbeiter im Bauunternehmen Scheller. Schulz ist überzeugt, dass auch die Bewerberliste der Samtgemeinde wieder zügig aus allen Nähten platzen wird, sobald sie freigeschaltet ist.

Anders als in anderen Baugebieten könnte hier das Regenwasser als Nutzwasser gewonnen werden, „auch Dachbegrünungen sind denkbar“, sagte Schulz. Während die Samtgemeinde den Flächennutzungsplan ändert, bringt die Gemeinde zeitgleich den Bebauungsplan auf den Weg. Goltermann rechnet damit, dass das noch vor den Sommerferien passiert. „Baubeginn könnte im Frühjahr 2018 sein“, vermutet er.

tru

Isenbüttel Isenbüttel: Oktoberfeststimmung im April - Tausende feiern Frühlingswiesn

„Ja mei, is denn heut scho Oktoberfest?“, mochte sich mancher am Wochenende in Isenbüttel gefragt haben. Denn der Catering- und Party-Service Roth of Switzerland bescherte der Region mit der Frühlingswiesn eine bajuwarische Supergaudi der Extraklasse.

02.04.2017
Isenbüttel 190 Kinder sammeln Geld für die Neuanschaffung - Sponsorenlauf: Grundschüler sind nicht zu bremsen

„Langsam, geht auch mal eine Runde oder macht eine Pause“: Immer wieder versuchte Rektor Peter Kleinschmidt, die Calberlaher Grundschüler in ihrem Feuereifer ein bisschen zu bremsen. Die ließen sich beim Sponsorenlauf gestern aber nicht stoppen, schließlich ging es um die neuen Spielgeräte für ihren Schulhof.

31.03.2017

Die Flammen schlugen hoch aus dem Motorraum des 5er BMW, als die Freiwillige Feuerwehr aus Isenbüttel am Freitag mit 23 Einsatzkräften auf den Parkplatz an der Kreisstraße 114 direkt am Elbe-Seitenkanal ankam.

31.03.2017