Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Abschied von Pastor Wolfram Bach

Calberlah Abschied von Pastor Wolfram Bach

Calberlah. Zwölf Jahre gingen Pastor Wolfram Bach und die Christuskirche gemeinsam ihres Weges. Am Sonntag verabschiedeten sich die Calberlaher im Gottesdienst von ihrem Seelsorger.

Voriger Artikel
Auf dem Weg zur Einheitsgemeinde?
Nächster Artikel
Gemeinsame Aktionen von Alt und Jung

Festlicher Gottesdienst: In der voll besetzten Christuskirche verabschiedeten die Calberlaher sich am Sonntag von ihrem Pastor Wolfram Bach.

Quelle: Ron Niebuhr

Wolfram Bach arbeitet künftig als Projektreferent in der Stadtsuperintendentur Hannover.

„Für Weihnachten, Konfirmationen und Tage wie diese haben wir angebaut“, sagte Kirchenvorstand Friedhelm Fendler mit Blick auf die dicht an dicht gefüllten Stuhlreihen. Die Resonanz auf den Abschiedsgottesdienst übertreffe seine Erwartung „nur um zehn Menschen. Mit 240 habe ich gerechnet“, scherzte Fendler. Der Kirchenvorstand erinnerte daran, wie Pastor Bach 2003 seine Stelle in der Christuskirche antrat. „Es war bitterkalt draußen, als wir das neue Schild angeschraubt haben.“ Und nun sei sie gekommen, „die Stunde des Abschieds von Pastor Bach und von seinem Namensschild“, sagte Fendler.

Diakone, Kirchenvorstand, Ehrenamtliche, Vertreter aus Politik und Verwaltung sowie aus Wasbüttels Friedenskirche und Gifhorns St. Altfridgemeinde kamen. Frauenchor, Flötenensemble und Solisten trugen zum Gottesdienst musikalisch bei. Pastor Bach hielt die Predigt. Er stellte in Frage, ob die gängige Philosophie, „aus dem Leben alles zu holen, was herauszuholen ist“, wirklich eine gute Idee ist. Ob der Wunsch, „immer ganz vorn zu stehen“ erstrebenswert ist.

Den Betrieb am Laufen halten oft eh andere: Menschen, die nicht ins Rampenlicht drängen, aber in ihrer Arbeit mit Leib und Seele aufgehen.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr