Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
AZ-Ferienspaß: Mit Sportbooten auf großer Fahrt

Allerbüttel AZ-Ferienspaß: Mit Sportbooten auf großer Fahrt

Allerbüttel. Kleine Seeleute auf großer Fahrt: 15 Mädchen und Jungen erlebten jüngst eine Ausfahrt mit fünf Sportbooten auf Mittelland- und Elbeseitenkanal. Der Yachtclub Hoffmannstadt Fallersleben und die Aller-Zeitung ermöglichten diese ganz besondere Ferienaktion gemeinsam.

Voriger Artikel
Auf Grundstück: Sechs Reifen zerstochen
Nächster Artikel
22.500 Schwimmer im Freibad Edesbüttel

Viel zu erleben: Frachtschiffe, das Edesbütteler Freibad, das Wasbütteler Sperrwerk und die Sülfelder Schleuse sahen die Kinder vom Wasser aus.

Quelle: Ron Niebuhr

Während Seeleute ja gern mal ihren Landgang verlängern, konnten es die AZ-Ferienspaßkinder gar nicht erwarten endlich abzulegen. Alle trafen pünktlich auf dem Hafengelände des Yachtclubs nahe Allerbüttel ein. „Die Resonanz auf die Aktion ist sehr gut“, sagte Hafenmeister Uwe Stahl. „Und der Wettergott spielt zum Glück auch mit.“

Bei Sonnenschein kletterten die Kinder bei den Bootseignern Erhard Lütje, Nick Strauch, Thomas Strobel, Peter Markert und Uwe Stahl an Bord. Vom Allerbütteler Hafen aus steuerten die fünf Sportboote mit den großen Kapitänen und ihrer kleinen Crew zunächst die Sülfelder Schleuse an. Auf dem Weg dorthin konnten sie große Frachtschiffe bestaunen.

Bei Edesbüttel bogen sie in den Elbeseitenkanal ab. „Da haben viele Kinder erstmals das Freibad vom Wasser aus gesehen“, erzählte Stahl. Die nächste Wendemarke auf der Tour war am Sperrwerk bei Wasbüttel. Wieder im Mittellandkanal nahm die Flotte Kurs auf Wedelheine. Und von dort kehrten die fünf Sportboote in den Allerbütteler Hafen zurück. Unterwegs standen die Kapitäne ihrer Nachwuchsmannschaft Rede und Antwort rund ums Bootfahren. „Und in den Steuerstand durften die Kinder natürlich auch mal“, sagte Stahl.

Die Ferienaktion klang mit Kaffee und Kuchen, Gegrilltem und kühlen Getränken aus. Dabei hatten die Kinder jede Menge von der rund anderthalbstündigen Ausfahrt zu berichten.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr