Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel 94-jähriger Mann bei Zimmerbrand verletzt
Gifhorn Isenbüttel 94-jähriger Mann bei Zimmerbrand verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 08.04.2018
Nächtlicher Einsatz: Bei einem Brand in Allenbüttel wurde in der Nacht zu Samstag ein 93-jähriger Mann verletzt.  Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Allenbüttel

 Eiin Brandmelder hat in der Nacht zu Samstag wohl einem 93-Jährigen aus Allenbüttel das Leben gerettet. Das Gerät hatte gegen 0 Uhr ausgelöst, Nachbarn hörten es und alarmierten die Feuerwehr. Ein Heizkissen hatte einen Brand ausgelöst, der 93-Jährige wurde verletzt.

Der alleinige Bewohner einer Doppelhaushälfte hatte laut Polizei am Freitag gegen 22 Uhr das Heizkissen in seinem Bett eingeschaltet und mit der Bettdecke zugedeckt. Anschließend hielt er sich für etwa zwei Stunden im Wohnzimmer auf. In diesem Zeitraum kam es zu einer Überhitzung des Kissens zwischen Decke und Matratze. 

Als der Mann gegen 0 Uhr zu Bett gehen wollte, schlug er die Decke zurück. Aufgrund der Luftzufuhr entstand ein Feuer. Der Mann zog die Matratze auf den Boden und verließ den Raum, die Matratze geriet in Vollbrand. Das Feuer griff auf umstehende Gegenstände über, konnte aber vor einer Ausbreitung auf andere Räume durch die alarmierte Feuerwehr gelöscht werden. 

Der 93-Jährige wurde mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation ins Klinikum Gifhorn gebracht. Die Brandentdeckung erfolgte durch eine Nachbarin, die das akustische Signal des Rauchmelders im Schlafzimmer des Mannes gehört hatte. Die Feuerwehren der Ortschaften Allenbüttel, Allerbüttel, Wettmershagen und Calberlah waren mit 51 Kameraden vor Ort.

von der AZ-Redaktion

Das Jahr 2017 war arbeitsreich für den Fremdenverkehrsverein Tankumsee Samtgemeinde Isenbüttel. Und auch 2018 hat die nunmehr 48-köpfige Truppe unter Regie von Diana Müller einiges vor. Das verdeutlichte die Vorsitzende in ihrem Jahresrück- und -ausblick am Donnerstag.

06.04.2018

Endlich sind die Temperaturen deutlich über den Gefrierpunkt gestiegen, da kann man langsam anfangen, an die nächste Badesaison zu denken. Nach aktueller Planung soll die im Edesbütteler Freibad am Sonntag, 13. Mai, mit einem kostenlosen Badetag beginnen.

05.04.2018
Isenbüttel Oberschule Calberlah beteiligt an Nasa-Projekt - Schüler senden Wünsche ins All

Sie heißen „Die Welt vereint in Freundschaft“ und „Freunde der Zukunft – Freunde fürs Leben“, die beiden Teams aus je drei Schülerinnen und Schülern der Oberschule Calberlah, deren Wünsche an die Zukunft am Ostermontag mit einem Dragon-Frachtschiff zur internationalen Raumstation ISS geflogen sind.

04.04.2018
Anzeige