Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
60 Besucher tanzten beim Feuerwehrball

Traditionsveranstaltung in Isenbüttel 60 Besucher tanzten beim Feuerwehrball

Am dritten Samstag im Februar ist Feuerwehrball angesagt. Da führt für viele Isenbütteler seit Jahrzehnten kein Weg dran vorbei. Auch diesmal wieder erwachte in rund 60 Gästen das Tanzfieber.

Isenbüttel 52.436437 10.57699
Google Map of 52.436437,10.57699
Isenbüttel Mehr Infos
Nächster Artikel
Im Mini-Club ist immer was los

Klassiker im Dorfleben: In Isenbüttel war am Samstagabend einmal mehr Feuerwehrball angesagt. Rund 60 Gäste tanzten munter mit.

Quelle: Ron Niebuhr

Isenbüttel. Ortsbrandmeister Andreas Schmidt begrüßte die Besucher im Saal des Gasthauses Evers. Mit einem reichhaltigen Buffet starteten Aktive, Förderer und Freunde der Isenbütteler Feuerwehr in den Ball. Ein Motto gaben die Brandschützer nicht vor. Es ging einfach nur darum, mit flotten Tänzen und lockeren Gesprächen einen schönen Abend zu verbringen. Wolf Events legte die passenden Titel auf und heizte mit einer Lightshow die Stimmung an.

„Wir feiern den Ball jährlich. Immer am dritten Samstag im Februar“, sagte Schmidt. Wie lange schon, ließ sich nicht mehr in Erfahrung bringen, „aber 30 oder 40 Jahre sind es mit Sicherheit schon“, sagte Schmidt. Und wer zählt schon die Jahre, wenn etwas so viel Spaß macht wie der Isenbütteler Feuerwehrball?

Die Resonanz ging mit rund 60 Gästen in Ordnung. „Natürlich könnten es gern 20 oder 30 Besucher mehr sein“, sagte Schmidt auch mit Blick auf die Zahl der aktiven Kameraden in der Feuerwehr. Aber im Vergleich zum Vorjahr verzeichnete man schon ein kleines Plus. Und letztlich entschied nicht die Zahl sondern die Stimmung der Gäste über den Erfolg des Feuerwehrballs. Und die war am Samstagabend wirklich erstklassig.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr