Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Isenbüttel
Zwei Stunden Spiel und Spaß
Starke Resonanz: Das Basisgruppen-Treffen des Netzwerkes Zwischen Arbeit und Ruhestand kam als Dorfrallye sehr gut an.

Das für jedermann offene Netzwerk Zwischen Arbeit und Ruhestand (ZWAR) hat sich schon prima entwickelt in der Samtgemeinde Isenbüttel. Aktuell laufen zwölf Projekte mit etwa 80 Teilnehmern. Alle 14 Tage ist ein Basisgruppen-Treffen angesetzt. Diesmal lief es als Dorfrallye ab.

mehr
Projekt „Gesund Leben Lernen“ in Calberlah
Gesund leben lernen: Schüler und Lehrer der Oberschule Calberlah beteiligen sich an dem Projekt.

Die Oberschule Calberlah nimmt an dem niedersächsischen Projekt „Gesund Leben Lernen“ (GLL) teil. Die Teilnahme ist auf eine Laufzeit von zwei Jahren angelegt. Ziel ist es, den Lebensort Schule dauerhaft zu einer möglichst gesunden Lebenswelt zu entwickeln. Schüler und Lehrer sollen gleichermaßen profitieren.

mehr
Isenbüttel
Bauland entwickeln: Die Gemeinde Isenbüttel möchte das bestehende Konzept von der Samtgemeinde fortschreiben lassen.

Isenbüttels Gemeinderat bekräftigte mit mehrheitlicher Zustimmung den Wunsch, dass die Samtgemeinde das zuletzt 2008 überarbeitete Konzept zur Baulandentwicklung aktualisiert und fortschreibt. Der Punkt gab auch Anlass zur Auseinandersetzung mit bisheriger und künftiger Baulandausweisung.

mehr
Adebars Entwicklung in der Samtgemeinde Isenbüttel
Storchenbilanz für die Samtgemeinde Isenbüttel: In fünf Orten wurde gebrütet.

Was war eigentlich los in den Storchennestern der Samtgemeinde Isenbüttel in der vergangenen Brutsaison? Weißstorchbetreuer Hans Jürgen Behrmann führt genauestens Buch und hält Rückblick.

mehr
Dauerregen statt Schnäppchen
Litt unterm Dauerregen: Allerbüttels Dorfflohmarkt stieß wetterbedingt auf deutlich geringeren Zuspruch als in den Vorjahren.

In eine neue, diesmal allerdings arg verregnete Runde ging Allerbüttels Dorfflohmarkt am Sonntag. Der Schützenverein um Karsten Krökel und Maik Zellmer rief die Dorfbewohner und Gäste dazu auf. Die Resonanz blieb wetterbedingt klar hinter den Erwartungen zurück.

mehr
Kinderbuch made in Isenbüttel
Wildschwein Emely wird ein Bücherstar: Telse Kähler (l.) und Corinna Michelsen haben das Buch mit den Schweinegeschichten fast fertig.

Es geht auf die Zielgerade mit dem Buch „Interview mit Emely“. Ein Probeexemplar gibt es schon, Anfang Oktober wollen die Isenbütteler Autorin Telse Kähler und Corinna Michelsen das Werk der Öffentlichkeit vorstellen. Auf gut 70 Seiten erzählt Wildschwein Emely darin aus ihrem Leben.

mehr
Tiere im DRK-Pflegewohnhaus Calberlah
Meerschweinchen auf dem Schoß, Schaf und Hund zu den Füßen: Corinna Michelsen war zu Besuch im DRK-Pflegewohnhaus.

Tierisches Treiben vor dem DRK-Pflegewohnhaus in Calberlah: Corinna Michelsen, Coach und Tierheilpraktikerin aus Bokelberge, war am Donnerstag mit den Schafen Max und Mona, den Meerschweinchen Krümel und Marshmallow, den Kaninchen Carlo und Sina und natürlich Hund Bintas zu Gast.

mehr
Bahnhofstraße in Calberlah
Die erste barrierefreie Bushaltestelle diesen Jahres in Calberlah: Horst-Dieter Hellwig (v.l.), Thomas Goltermann und Phillip Passeyer informieren über den weiteren barrierefreien Ausbau.

In Calberlah hat die Umbauphase begonnen: An der Bahnhofstraße in Höhe Hopfenspeicher ist die erste barrierefreie Bushaltestelle fertig, gegenüber wird gerade die zweite gebaut.

mehr

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr