Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Isenbüttel
Bislang kein Vorkommen im Südkreis bekannt
Ist ein Wolf bei Ribbesbüttel unterwegs? Ein gerissenes Reh löst diese Mutmaßung aus, Beweise gibt es aber nicht.

Ist in der Gemeinde Ribbesbüttel ein Wolf unterwegs? Vorige Woche war ein totes Reh zwischen Ribbesbüttel und Druffelbeck entdeckt worden, der Kadaver löste bei einigen die Mutmaßung aus, dass ein Wolf das Tier gerissen hat.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Spenden gehen an drei Einrichtungen
Toll gelaufen: Der Flohmarkt in Wasbüttels historischem Dorfkern kam sehr gut an bei Besuchern und Beschickern.   Foto: Ron Niebuhr

Mitten im historischen Dorfkern zwischen Alter Schule, Kapelle und früherem Feuerwehrhäuschen zogen Susanne Langer und Kirsten Klenner, kräftig unterstützt von Wasbüttels Dorfleben, am Sonntag einmal mehr einen Flohmarkt auf. Das kam bei Beschickern und Besucher sehr gut an.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Calberlah
Neue Texte auf bekannte Melodien: Vocal Recall machten dem Publikum in Calberlah am Samstagabend viel Spaß.

Voll auf die Zwölf: Einen musikalischen Schlagabtausch lieferten sich die Sänger Alice Köfer, Dieter Behrens und Bernhard Leube unterstützt von Pianist Falk Effenberger am Samstagabend in Calberlahs Oberschulaula. Sie begeisterten mit „Die große Schlägerparade d’Erfolgsmusik“.

mehr
Pilotprojekt "Alt und Jung"
Neues Pilotprojekt: Kathrin Hotop und Hans Friedrich Metzlaff stellen "Alt & Jung Hand in Hand" vor.

Bislang waren es eher Einzelaktionen, jetzt gibt die Isenbütteler Jugendpflegerin Kathrin Hotop die Initialzündung für nachhaltige Beziehungen: „Alt & Jung - Hand in Hand“ heißt das neue Pilotprojekt, das „Beziehungen zwischen den Menschen intensivieren soll“, wie es Samtgemeindebürgermeister Hans Friedrich Metzlaff formuliert.

mehr
Ines Buchholz engagiert sich für Kinder
Not gelindert: Ines Buchholz und Christine Reckewell orgainisierten spontan eine Hilfsaktion für ein Waisenhaus.

Ihr erster Gedanke war: „Jetzt wird sie verrückt.“ Als Christine Reckewell ihrer Freundin Ines Buchholz kurz nach ihrer Backpacker-Tour durch Nepal (AZ berichtete) vorschlug, dieses Jahr durch Äthiopien zu touren, war die Wasbüttelerin skeptisch. Dann fing sie Feuer, und jetzt, nach der Rückkehr, denken die beiden Frauen über eine weitere Tour dort nach. Nicht zuletzt, um zu sehen, wie es „ihrem“ Waisenhaus in Lalibela geht.

mehr
Am neuen Rewe-Markt in Calberlah
„Das ist gefährlich“: Horst-Dieter Hellwig weist darauf hin, dass der nicht abgesenkte Bordstein ein ziemliches Hindernis sein kann.

Ein Bordstein kann für Rollstuhlfahrer und Nutzer eines Rollators ein schwer zu überwindendes Hindernis werden, für Eltern mit Kinderwagen ein lästiges Hindernis, für Radfahrer, die ihn zu spät bemerken, ein gefährliches. Die Geh- und Radwege zum Rewe-Markt in Calberlah enden zurzeit beide mit nicht abgesenktem Bordstein.

mehr
Kreative Aktions fürs Dorf
Neue Idee für den Sommer: Vergleichbar zum lebendigen Adventskalender planen die Ribbesbütteler ein lebendiges Sommerloch.

Origineller Name für ein originelles Projekt: Die Ribbesbütteler vom Arbeitskreis Im DorfLeben planen ein „lebendiges Sommerloch“. Das Konzept orientiert sich am lebendigen Adventskalender. Bei Annika Metzger laufen die Ideen zusammen,

mehr
Isenbüttel
Vorentscheid ausgetragen: Die Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Isenbüttel - hier: Allerbüttel-Vollbüttel - konkurrierten um die Qualifikation zum Kreisentscheid.

Für den Feuerwehrnachwuchs aus der Samtgemeinde Isenbüttel ging es am Samstagvormittag um die begehrten Tickets zum Kreiswettbewerb. Den spannenden zweiteiligen Vorentscheid gewann letztlich die Gruppe Wettmershagen-Allenbüttel vor Isenbüttel-Wasbüttel und Allerbüttel-Vollbüttel.

mehr

VfL Wolfsburg oder Eintracht Braunschweig: Wer gewinnt die Relegation?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr