Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Zuckerkuchen ausverkauft: Hacke backt frischen

Gifhorn-Neubokel Zuckerkuchen ausverkauft: Hacke backt frischen

Neubokel. Weit über die Grenzen Gifhorns hinaus hat sich herumgesprochen, dass sich ein Besuch des Hoffests lohnt.

Voriger Artikel
Spargel-Variationen und tolles Rahmenprogramm
Nächster Artikel
4443 Euro-Erlös aus Tombola

Große Nachfrage: Die 2000 Lose zugunsten der AZ-Aktion Helfen vor Ort waren sehr begehrt.

Quelle: Rudert

Und so kam der Elfer-Rat aus Weyhausen vorbei - um den Spargel zu testen und sich die Sonny Boys anzuhören. „Vielleicht können wir die für den Schlagermuuv gewinnen“, meinte Hermann Bock.

Ein großer Hit war Thorsten Hackes Zuckerkuchen. „Brot habe ich genug gebacken, aber der Kuchen reicht nicht“, meinte der Bäckermeister aus Ahnsen. In weiser Voraussicht hatte er in der Backstube schon Teig angesetzt und alles vorbereitet. „In eineinhalb Stunden bin ich mit frischem Kuchen wieder da“, versprach er Nina Siebert, die für die AZ-Aktion Helfen vor Ort Brot und Kuchen verkaufte.

Schon deutlich vor 11 Uhr stand eine lange Schlange am Stand der AZ-Aktion Helfen vor Ort, alle wollten ein Tombola-Los ergattern. „2000 Lose haben wir verkauft, die waren ruckzuck weg“, freute sich Andrea Dannheim.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gifhorn-Neubokel
Edel-Gemüse in allen Variationen: Große Nachfrage auch nach Spargelsalat vom Deutschen Heinrich.

Neubokel. Schon deutlich vor dem offiziellen Start war der Spargelhof Kuhls am Sonntag gut gefüllt. Das 15. Hoffest sorgte für Parkplatzmangel im Dorf und Schlangen an den Ständen, die Stimmung war heiter und gelöst.

mehr
Mehr aus Helfen vor Ort

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail. mehr