Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Roland Nitsche gewinnt VW up bei AZ/WAZ-Preisskat

Gifhorn Roland Nitsche gewinnt VW up bei AZ/WAZ-Preisskat

Auch die zweite Auflage des großen AZ/WAZ-Preisskats - Premiere war im vorigen Jahr - war ein voller Erfolg. Genau 400 Spieler kämpften an den Tischen um Punkte und den VW up. Den gewann letztlich der 51-jährige Roland Nitsche aus Dähre in Sachsen-Anhalt mit 3549 Punkten. Der Erlös, rund 2500 Euro, ist für einen guten Zweck bestimmt, er fließt an die AZ-Aktion „Helfen vor Ort“.

Voriger Artikel
Bühnenjubiläum bringt 540 Euro für Kinder
Nächster Artikel
1122 Euro für AZ-Aktion Helfen vor Ort

Glückliche Gewinner: Verlagsleiter Frank Hitzschke (v.r.) mit up-Gewinner Roland Nitsche, Andreas Otto (GWG), Ralph Buchweitz (Autohaus Kühl), Andrea Dannheim (Helfen vor Ort), dem Zweitplatzierten Norbert Wortmann und Klaus Reinecke (Derpart).

Quelle: Photowerk (cc)

„Ich habe immer gehofft, zu gewinnen“, freute sich Nitsche, als er den Schlüssel für den knallroten Flitzer in Empfang nahm. Aus der ganzen Region Gifhorn, Wolfsburg und Braunschweig kamen die Spieler - unter anderem. Denn auch Cottbus, Dresden und Potsdam waren beispielsweise vertreten.

An 100 Tischen spielten 400 Teilnehmer. Insgesamt 40 hochwertige Preise wurden verteilt, jeder Spieler erhielt außerdem einen Trostpreis.

Zur Bildergalerie

Außer dem VW up gab es 39 tolle Sachpreise sowie für alle weiteren Spieler einen Trostpreis, von AZ/WAZ gemeinsam mit dem Autohaus Kühl, famila, der Gifhorner Wohnungsbau-Genossenschaft (GWG), dem Derpart-Reisebüro Reinecke, der Privatbrauerei Wittingen und weiteren Sponsoren organisiert. So erhielt der Zweitplatzierte Norbert Wortmann einen Reisegutschein (Derpart), der Drittplatzierte Friedrich Wittfoth einen Fernseher (famila), der Viertplatzierte Dieter Wolf eine Ballonfahrt (GWG).

Ein Turnier 2015? „Es gibt schon erste Überlegungen dazu“, so AZ-Verlagsleiter Frank Hitzschke.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail. mehr