Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Jazzbands: Konzert für AZ-Aktion

AZ-Initiative Helfen vor Ort Jazzbands: Konzert für AZ-Aktion

Jeden ersten Montag im Monat jazzen die Excelsior Jazzmen und sammeln dabei Spenden für die AZ-Aktion „Helfen vor Ort“. Mit Saratoga Seven setzen sie jetzt noch einen drauf: Am Sonnabend, 21. Februar, um 20 Uhr laden beide Combos zur Dixieland-Party in der Gifhorner Stadthalle ein.

Voriger Artikel
Helfen vor Ort: Polizei spendet 600 Euro
Nächster Artikel
Spargel-Variationen und tolles Rahmenprogramm

Musik für die gute Sache: Die Excelsior Jazzmen (Bild) und Saratoga Seven spielen am 21. Februar in der Stadthalle.

Ein Großteil der Einnahmen kommt „Helfen vor Ort“ zugute. Die Stadthallen-Besucher können sich auf einen Abend mit Oldtime-Jazz, Swing, Dixieland und Blues freuen. Die Idee zu einem gemeinsamen Musik­abend für den guten Zweck hatten Peter Zielinski, Schlagzeuger bei den „Excelsiors“, und „Saratoga“-Klarinettist und Saxophonist Horst Popanda, als sie sich beim Konzert von Jazzlegende Chris Barber in der Stadthalle begegneten.

In dem bestuhlten Foyer herrscht freie Platzwahl - so bietet sich die Gelegenheit, neben dem musikalischen Genuss mit anderen Jazzfans in Kontakt zu kommen. Die Bands wechseln sich auf der Bühne ab. Gegen Ende teilen sich beide Bands die Bühne bei einer großen Jam-Session, was für viele Freunde der Blue Note sicherlich der Höhepunkt des Abends wird.

Karten für 15 Euro inklusive Gebühren gibt es in der AZ-Konzertkasse am Steinweg 73 in Gifhorn oder direkt bei den Bandmitgliedern.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Helfen vor Ort

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail. mehr