Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Heeresmusikkorps 1 spielt für die AZ-Aktion Helfen vor Ort

Gifhorn Heeresmusikkorps 1 spielt für die AZ-Aktion Helfen vor Ort

Gifhorn. Ja, sie spielen auch in diesem Jahr wieder: Die Musiker des Heeresmusikkorps 1 aus Hannover unter Stabführung von Oberstleutnant Manfred Peter sind in einem Benefizkonzert am Dienstag, 29. Oktober, ab 19.30 Uhr im Theatersaal der Gifhorner Stadthalle zu hören. Es ist ein Konzert für die AZ-Aktion Helfen vor Ort.

Voriger Artikel
Jeweils 600 Euro für AZ-Aktion und DRK
Nächster Artikel
Spende: 500 Euro vom Freundeskreis „Verein 4 x 2“

Spielt in Gifhorn: Das Heeresmusikkorps 1 tritt zugunsten der AZ-Aktion Helfen vor Ort in der Stadthalle auf.

Quelle: Photographer: Kai-Axel Doepke

Mit rund 60 Musikern kommt das Musikkorps nach Gifhorn. Die Musiker werden ein ausgeklügeltes und vielseitiges Programm mitbringen, so dass für jeden musikalischen Geschmack etwas dabei ist.

Da werden nicht nur Blasinstrumente eingesetzt, sondern bei Bedarf wird das Instrumentarium durch Schlagwerk, Celli, über Piccoloflöten und Tuba bis hin zum Synthesizer ergänzt. Einige Solostücke für Trompete und Saxofon werden auch zu hören sein.

Da werden also nicht nur die obligatorischen Märsche zu hören sein, das Repertoire umfasst auch rasante und hinreißende Musicalmelodien ebenso wie Opern-Ouvertüren und schmissige Polkas.

Der Verein Helfen vor Ort ist glücklich, dass es trotz der Bundeswehrreform und der damit verbundenen Reduzierung der Musikkorps möglich ist, solch ein Benefizkonzert anzubieten. Mit dem Erlös werden Kinder aus finanziell schwachen Familien ganzjährig in vielfältigster Form unterstützt.

fi

  • Karten gibt es ausschließlich in der AZ-Konzertkasse, Steinweg 73 in Gifhorn. Pro Person kostet der Eintritt 13 Euro.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail. mehr