Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Flohmarkt-Erlös für gute Sache: 776 Euro gehen an Helfen vor Ort

AZ-Initiative Flohmarkt-Erlös für gute Sache: 776 Euro gehen an Helfen vor Ort

Gifhorn. Über eine Spende von 776,80 Euro freut sich die AZ-Aktion Helfen vor Ort. Das Geld war beim Flohmarkt der Anlieger der Elbinger Straße zusammen gekommen und wurde gestern Nachmittag im Rahmen einer kleinen Grillparty übergeben.

Voriger Artikel
Wolfsburger Firma spendet 976,20 Euro für Helfen vor Ort

Flohmarkt-Erlös für die gute Sache: Frank Reddel (2.v.l.) nahm einen Scheck für Helfen vor Ort entgegen.

Quelle: Sebastian Preuß

Bernd Riechers, der den Flohmarkt wieder mit organisiert hat, übergab den Scheck über den stattlichen Betrag an Frank Reddel von Helfen vor Ort.

Wie auch in den Vorjahren - die Anlieger der Elbinger Straße engagieren sich schon seit langer Zeit für die AZ-Aktion - kam das Geld unter anderem durch den Verkauf von Tombola-Rubbellosen und durch ein Kaffee- und Kuchenbuffet zusammen.

„Der Flohmarkt, der Mitte August stattfand, ist in der gesamten Südstadt beliebt“, berichtete Bernd Riechers von der Flohmarkt-Initiative.

„Das ist wirklich eine tolle Sache“, bedankte sich Reddel bei dem Organisationsteam für die Unterstützung der AZ-Aktion. Er freute sich besonders darüber, dass die Anwohner bereits seit rund 20 Jahren Helfen vor Ort unterstützen.

Zum Gelingen des Flohmarktes trugen auch einige Gifhorner Geschäfte bei, die bei der Veranstaltung als Sponsoren auftraten.

Voriger Artikel
Mehr aus Helfen vor Ort

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail. mehr