Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Helfen vor Ort
„Helfen vor Ort“
Genießen und dabei Gutes tun: Beim Tag der offenen Wein-Laube kamen als Erlös für die AZ-Aktion 555 Euro zusammen.

Wenn‘s darum geht, bedürftigen Kindern im Kreis Gifhorn zu helfen, dann krempeln Gisela und Kurt Laube mit Freunden gerne die Ärmel hoch. Jüngst luden die Gifhorner wieder zu ihrem Tag der offenen Wein-Laube - und sammelten dabei 555 Euro für die AZ-Aktion „Helfen vor Ort“.

  • Kommentare
mehr
AZ-Initiative "Helfen vor Ort"
Benefizkonzert: Die Zuhörer im Theatersaal der Stadthalle genossen einen hoch musikalischen Abend mit dem Heeresmusikkorps Hannover.

Nicht nur dem Publikum, sondern auch den Musikern hat am Dienstagabend das Benefizkonzert des Heeresmusikkorps Hannover in der Stadthalle zugunsten der AZ-Aktion Helfen vor Ort offensichtlich Spaß gemacht.

  • Kommentare
mehr
Gifhorn
Riesen-Freude: Die ehemalige HG-Abiturienten (v.l.) Franziska Witt, Jonas Ziebarth, Lukas Meinecke und Isabell Haubner (2.v.r.) übergaben Marie-Louise Fischer (r.) und Andrea Dannheim (3.v.r.) einen Scheck über 6130 Euro.

Ein ganz besonderes soziales Engagement bewiesen die ehemaligen Abiturienten des Gifhorner Humboldt-Gymnasiums (HG). Den Erlös ihres Abiballs, der im Juni in Wolfsburg gefeiert wurde, übergab eine Abordnung jetzt der AZ-Aktion Helfen vor Ort. Die freut sich über sage und schreibe 6130 Euro.

  • Kommentare
mehr
Helfen vor Ort
Spende: Der Freundeskreis „Verein 4 x 2“ unterstützt die AZ-Initiative Helfen vor Ort.

Seit 30 Jahren genießt und spielt der Freundeskreis „Verein 4 x 2“. Die Freunde wollen aber auch soziale Zwecke unterstützen. Zum 30-jährigen Bestehen kann sich die AZ-Aktion „Helfen vor Ort“ über 500 Euro freuen.

  • Kommentare
mehr
Gifhorn
Spielt in Gifhorn: Das Heeresmusikkorps 1 tritt zugunsten der AZ-Aktion Helfen vor Ort in der Stadthalle auf.

Gifhorn. Ja, sie spielen auch in diesem Jahr wieder: Die Musiker des Heeresmusikkorps 1 aus Hannover unter Stabführung von Oberstleutnant Manfred Peter sind in einem Benefizkonzert am Dienstag, 29. Oktober, ab 19.30 Uhr im Theatersaal der Gifhorner Stadthalle zu hören. Es ist ein Konzert für die AZ-Aktion Helfen vor Ort.

  • Kommentare
mehr
Gifhorn
Für den guten Zweck: Jürgen (v.r.) und Susanne Erdmann spendeten anlässlich ihres Firmenjubiläums je 600 Euro an das DRK und die AZ-Aktion Helfen vor Ort.

Gifhorn. Spenden über jeweils 600 Euro gab‘s für den DRK-Kinderfonds und die AZ-Aktion Helfen vor Ort anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Gifhorner Vermessungsbüros Erdmann.

  • Kommentare
mehr
Gifhorn
Geld für die AZ-Aktion: (v.l.) Andrea Dannheim und Marie-Louise Fische freuen sich über das große Engagement von Karl-Heinz Knöfel.

Das Altstadtfest ist passé, über eine „Nachwirkung“ können sich Andrea Dannheim und Marie-Louise Fischer von der AZ-Aktion Helfen vor Ort aber noch ganz besonders freuen: Bei der Tombola des Famila-Fachmarktzentrums zum Altstadtfest kamen im Vorfeld 3660 Euro für die Aktion zusammen. Die Spende wurde am Sonntag übergeben.

  • Kommentare
mehr
AZ-Initative "Helfen vor Ort"
Stöbern in der Südstadt: Die Elbinger Straße lud wieder zu einem  Flohmarkt ein.

Flohmarkt in der Elbinger Straße: Die Anwohner der kleinen Straße in der Gifhorner Südstadt stellen bereits seit Jahren eine Stöbermeile auf die Beine. Jetzt war es wieder so weit, vieles aus Kellern und Dachböden landete auf den Verkaufstischen. Und auch an den guten Zweck wird stets gedacht.

  • Kommentare
mehr
Helfen vor Ort
Spendenübergabe: Das große Familienfest von AZ und Sparkasse in der Allerwelle hat 700 Euro Erlös für den Verein Helfen vor Ort eingebracht.

Erst der Spaß, dann der Erlös für den guten Zweck: Das große Familienfest von Aller-Zeitung und Sparkasse Gifhorn am Samstag in der Allerwelle hat 700 Euro für Kinder aus armen Familien gebracht. Gestern war die Geldübergabe.

  • Kommentare
mehr
AZ-Aktion Helfen vor Ort
Große Freude: 760 Euro für „Helfen vor Ort“ gab‘s beim Rodeo-Event (l.), 3200 Euro brachte das Hoffest Kuhls.

Benachteiligten Kindern im Landkreis Gifhorn Gutes tun - das kann die AZ-Aktion Helfen vor Ort dank zweier Spenden. Beim Hoffest Kuhls kamen 3200 Euro zusammen, der Tombola-Erlös beim Rocking Rodeo brachte 760 Euro.

mehr
AZ-Aktion "Helfen vor Ort"
Tolle Aktionen beim Sommerfest des Anno Tobak - Und der Tombola-Erlös von 888 Euro ging an die AZ-Aktion Helfen vor Ort.

Große Sommerfete am Anno Tobak: Die Gifhorner Kultkneipe in der Lindenstraße lud am Sonntag zu einem Fest ein auf den AOK-Parkplatz gegenüber ihrer Räume. Musik, Unterhaltung, Information und eine Aktion für den guten Zweck: Die Mischung stimmte einfach.

  • Kommentare
mehr
Helfen vor Ort
Fleißige Musiker: Der Erlös des Straßenmusikfestivals wurde der AZ-Aktion Helfen vor Ort gespendet.

Junge Musik für einen guten Zweck: Im Juni hatte der Kultbahnhof Gifhorner und überregionale Musiker zum Straßenmusikfestival in der Gifhorner Innenstadt aufgerufen.

  • Kommentare
mehr

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail. mehr