Navigation:
AboPlus Anzeigen- und Abo-Service

Gifhorn

Glamouröses Schaulaufen im Gedenken an großartigen Trainer

Linien, Sprünge, Pirouetten – präzise ausgeführt und ansprechend zur Musik interpretiert: Das Programm der Rollkunstläufer im Sportzentrum Süd am Sonnabend hatte es in sich. Der MTV Gifhorn hatte befreundete Sportler eingeladen zu einem Schaulaufen im Gedenken an seinen verstorbenen Trainer Wolfgang Grampp.
Schaulaufen im Sportzentrum Süd: Der MTV Gifhorn bot eine Show, die es wahrlich in sich hatte.

Schaulaufen im Sportzentrum Süd: Der MTV Gifhorn bot eine Show, die es wahrlich in sich hatte.

© Chris Niebuhr (2)

Mit von der Partie waren Vereine aus Braunschweig und Haldensleben, die Tänzerinnen und die singende Rollkunstläuferin Louisa Moser aus Einbeck sowie das Junioren Dream Team. Für besondere Momente sorgten auch die mehrfache deutsche Meisterin Anne Gielnik und die Vizemeisterin in der Schülerklasse, Merle Werner.

Das Junioren Dream Team ist Teil der von Grampp ins Leben gerufenen Formation Dream Team. Das Formationslaufen als Disziplin hatte es im Rollkunstlauf zunächst überhaupt nicht gegeben. Im Dream Team sind heute Läuferinnen aus Niedersachsen und Schleswig-Holstein vereint. Grampp führte seine Formationen bis zu seinem Tod im September 2011 zu zahlreichen nationalen und internationalen Titeln.

Mit dem Schaulaufen erinnerte der Verein an den großartigen Sportler und Trainer. Die Eintrittsgelder flossen übrigens komplett als Spende an die Gifhorner Kinderheimat. Und für die Vorstellungen gab‘s von den rund 200 Zuschauern viel Applaus.

cn


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

35. Gifhorner Altstadtfest




Anzeige

So erreichen Sie uns

Kontakt zur AZ

Alle Infos zu den Ansprechpartnern der Aller-Zeitung finden Sie hier. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail. mehr


 

Frage der Woche

Riesen-Findling

Gifhorns XXL-Findling hat einen neuen Platz am Ise-Ufer. Liegt er dort gut?

AZ Bildergalerien




Helfen vor Ort - Eine Initiative der AZ




Bild der Woche

Schweres Spiel für den MTV Gifhorn: Die Truppe von Coach Willi Feer musste in der Fußball-Landesliga gegen den TSV Hillerse ran -– und gewann nur knapp mit 1:0 (1:0).

zur Galerie
Anzeige

Geschichten von Max Molke




Soziale Netzwerke

Die AZ im Netzwerk

Facebook, Twitter, Google+ - die AZ ist auch bei den großen sozialen Netzwerken vertreten. Hier gibt's die Links zu den Seiten. mehr


 

AZ-Diskussionsforum




Das aktuelle Kinoprogramm


Neu im Kino

Magazine

Videos aus Gifhorn und Wolfsburg

Videos aus unserer Region

Film ab: In Zusammenarbeit mit dem Fernsehsender tv38 zeigen wir ausgewählte Ereignisse in der Region als Video. mehr


 

Überregionale Videos

Die Welt im Film

Hier finden Sie überregionale Videos, egal ob es sich um Nachrichten aus aller Welt handelt oder die aktuellen Filmtrailer. mehr


 

Die Apps der Aller-Zeitung




Aller-Zeitung Nachwuchs-Abo




Bezahlinhalte auf Aller-Zeitung.de

Jetzt ist mehr für Sie drin!

Haben Sie Fragen zu unseren kostenpflichtigen Inhalten? Hier finden Sie die Antworten. mehr


 

Immobilien in Gifhorn und Umgebung