Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
stars@ndr2: Vier Solokünstler und eine Band

Gifhorn stars@ndr2: Vier Solokünstler und eine Band

Vier Solokünstler, eine Gruppe: Die Riege der Musiker, die am Samstag, 6. August, ab 15 Uhr beim Festival stars@ndr2 am Sportzentrum Süd auftreten, ist komplett. Neben Mark Forster und Joris haben sich Philipp Dittberner, Stanfour und Newcomer Ollie Gabriel angesagt. Das teilte der NDR gestern mit.

Voriger Artikel
Wolfsburger Straße: Gefahr an Baustellen-Engpass
Nächster Artikel
Riesenspaß: Sommer-Pool-Party

Tritt in Gifhorn live auf: Auch Philipp Dittberner gehört zur Riege der Künstler bei stars@ndr2 live auf dem Gelände am Sportzentrum Nord in Gamsen.

Quelle: Archiv

Gifhorn. Mit „Au revoir“ legte Mark Forster 2014 laut NDR 2 den erfolgreichsten Song des Jahres hin, aktuell läuft sein „Wir sind groß“ rauf und runter. Joris mit seiner prägnanten rauchigen Stimme ist mit Hits wie „Herz über Kopf“ und „Bis ans Ende der Welt“ bekannt. Stanfour sind fünf Musiker, die melancholischen Pop auf druckvollen internationalen Rock treffen lassen. „Neben neuen Songs wie ,Power Games‘ präsentieren die Jungs mit den Föhrer Wurzeln Hits wie ,For All Lovers‘, ,In Your Arms‘ und ,Wishing You Well‘„, so NDR 2.

Mit „Wolke 4“ hielt sich Philipp Dittberner ein Jahr lang in den Charts. „Dass der Berlinger Singe-Songwriter eine ganze Menge an feinfühligen Songs zu bieten hat, zeigt er bei stars@ndr2 live in Gifhorn“, so der Sender.

Newcomer Ollie Gabriel wird den Festival-Nachmittag eröffnen. Die Botschaft von „Running Man“, der ersten Single des Amerikaners: Folge Deinen Träumen.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gifhorn
Bürgerinfo in der Stadthalle: Vor allem Anwohner aus Gamsen informierten sich gestern Abend über den organisatorischen Ablauf und das Verkehrskonzept zum  Megaevent stars@ndr2 live.

Gifhorn. Wie geht das Megaevent stars@ndr2 live in Gifhorn mit Zigtausenden Besuchern über die Bühne, und was müssen Anwohner bedenken? Vor allem letztere waren am Donnerstagabend bei der einstündigen Bürgerinfo in der Stadthalle. Der Verkehr war das prägende Thema.

mehr
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr