Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Zwischendecke in Fachwerkhaus brennt

Gifhorn Zwischendecke in Fachwerkhaus brennt

Zu einem Brand in der Herzog-Franz-Straße musste die Gifhorner Feuerwehr am Samstagabend ausrücken. Eine Zwischendecke in der Alten Bücherstube war gegen 22.15 Uhr in Brand geraten.

Voriger Artikel
Gifhorn feiert Wahnsinns-Party
Nächster Artikel
Motorradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Einsatz für die Wehr: Eine Zwischendecke in der Alten Bücherstube in der Herzog-Franz-Straße fing am Samstagabend Feuer.

Quelle: Photowerk (sp)

Die Feuerwehr rückte mit drei Zügen und 28 Leuten an und drang unter Atemschutz in das unbewohnte und leer stehende Fachwerkhaus ein. Das Feuer war im hinteren Teil des Gebäudes in einer Zwischendecke ausgebrochen. Einsatzkräfte der Polizei sperrten das Objekt sofort weiträumig ab, so dass Gäste des Altstadtfestes gar nicht erst in die Nähe des Hauses gelangen konnten.

Die Brandursache war gestern Abend noch unklar, der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 50.000 Euro.

alb

Die größte Party der Region: Gifhorn feierte drei Tage lang das Altstadtfest - mit viel Musik, tollem Rahmenprogramm und vielen Aktionen für Kinder.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr