Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Zweiter Kräutermarkt: Leckereien an 24 Ständen
Gifhorn Gifhorn Stadt Zweiter Kräutermarkt: Leckereien an 24 Ständen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 28.04.2017
Zweite Auflage: Vor dem Kräuterbeet wurden gestern Programm-Details des Hoheitlichen Kräutermarktes vorgestellt, der am 28. Mai im Schlosshof stattfindet. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Gifhorn

„Das Angebot wurde erweitert, die Ausstellungsfläche verdoppelt“, freut sich Gleichstellungsbeauftragte Christine Gehrmann. „Die Premiere war ein toller Erfolg - das wollen wir wiederholen“, sagte gestern Nachmittag Landrat Dr. Andreas Ebel, der Programm-Details gemeinsam mit den beteiligten Landfrauenvereinen vorstellte.

Maibowle werden die Landfrauen aus Hankensbüttel servieren, Holunderblüten-Sekt bereitet Sabine Telips von den Bromer Landfrauen vor. Kräuterbrot bietet Landfrau und Kräuterfachfrau Heide Pieper aus Wahrenholz an. Mit Kräuter-Limonade lockt der Kreisverband der Landfrauen. Zubereitet wird sie von Simone Paszkowski. Butter- und Streuselkuchen backen die Müdener Landfrauen.

Petra Lührs vom Kreislandfrauenverband bereitet Kräuterkartoffel-Chips frisch zu, zudem bietet der Kreisverband das Landfrauengewürz und Kräuterschilder an.

Der Kräutermarkt - auch für ein Kinderprogramm ist gesorgt - öffnet von 11 bis 17 Uhr. Auch ein Kräuterbeet wurde neu gestaltet.

Ein Höhepunkt: der Kräuterbier-Fassanstich um 11.30 Uhr durch Landrat Dr. Andreas Ebel und Landfrauen-Chefin Ilsemarie Dralle.

ust

Gifhorn Stadt Spezielle Ermittlungsgruppe der Polizei - Einbrüche im Kreis: Oft stecken Banden dahinter

Der Gassi-Gang mit dem Hund oder der Kurz-Einkauf im Supermarkt: 15 Minuten Abwesenheit der Hausbewohner reichen Einbrechern, um Beute zu machen. „325 Wohnungseinbrüche gab‘s 2016 - 70 Prozent durch Banden verübt“, schätzt Kripo-Chef Uwe Ramme. Seine Ermittlungsgruppe (EG) „Wohnhaus“ hält dagegen.

30.04.2017

Wegen einer Bombenräumung im Braunschweiger Stadtteil Bienrode wird die Bahnstrecke von Braunschweig Hauptbahnhof nach Gifhorn am Sonntag, 30. April, in der Zeit von 12 bis 14 Uhr gesperrt.

28.04.2017

In den meisten Schulen war am Donnerstag nicht viel los: Die Schüler waren zum Zukunftstag ausgeflogen. Drei von ihnen verbrachten einen Tag bei der Aller-Zeitung und gingen mit auf Recherchetour zu anderen Betrieben, die am Zukunftstag Schüler bei sich hatten.

27.04.2017
Anzeige