Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Zwei Tage Ausnahmezustand
Gifhorn Gifhorn Stadt Zwei Tage Ausnahmezustand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 10.03.2014
Faslam in Hoitlingen: Diesmal organisierte die Feuerwehr das Kinderfaschingsfest, die Faschingsparty für die Erwachsenen und den Umzug durch den Ort. Quelle: Zur
Anzeige

Die Brandschützer waren dieses Jahr dran, das närrische Treiben auszurichten. Und so sorgten sie dafür, dass sich das Dorf zwei Tage lang im Ausnahmezustand befand. „Ob Jung oder Alt, es ist für jeden Hoitlinger fast schon eine Selbstverständlichkeit, dabei zu sein“, zeigte sich das Organisatorenteam um Oestreich schon am Sonnabendnachmittag mit Blick auf das bunte Treiben beim Kinderfest im Dorfgemeinschaftshaus mehr als nur beeindruckt.

Am Abend bekamen wieder bisher unentdeckte Humoristen aus dem Kreis der Bevölkerung die Gelegenheit, ihren Frohsinn unter anderem in der Bütt oder bei Sketchen im Rahmen eines umfangreichen Programms bei der großen Faschingsparty zur Schau zu stellen.

Abgerundet wurde das närrische Wochenende mit dem Umzug der Narren durch das Dorf, bei dem für das anschließende Katerfrühstück geschnorrt wurde. Damit endete das ausgelassene Treiben - in dem Wissen, dass ein derartiger Ausnahmezustand erst wieder nach Aschermittwoch im nächsten Jahr zu erwarten ist.

rpz

Anzeige