Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall
Gifhorn Gifhorn Stadt Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 23.07.2013
Verkehrsunfall in Bechtsbüttel: Beide Fahrzeugführer erlitten bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen.
Anzeige

Eine 19-jährige Braunschweigerin fuhr mit ihrem VW Polo auf der Landesstraße 293 von Bevenrode nach Bechtsbüttel. Aus bislang ungeklärter Ursache übersah die junge Autofahrerin im Einmündungsbereich zur Kreisstraße 60 (Wendener Straße) in Bechtsbüttel einen von links kommenden, in Richtung Abbesbüttel fahrenden VW Passat, der von einem 53-jährigen Mann aus Meine gesteuert wurde. Beide Fahrzeuge kollidierten nahezu ungebremst im Einmündungsbereich beider Straßen. Durch die große Aufprallwucht überschlug sich der Passat, schleuderte in den Seitenraum und landete schließlich auf dem Dach.

Beide Fahrzeugführer erlitten bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen. Die 19-jährige wurde mit einem Rettungswagen in die Holwede-Klinik nach Braunschweig gebracht, der 53-jährige ins Klinikum nach Gifhorn.

An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Für umfangreiche Aufräum- und Bergungsarbeiten an der Unfallstelle rückten 25 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren aus Meine, Bechtsbüttel und Abbesbüttel mit fünf Fahrzeugen an. Ebenfalls vor Ort erschien ein Team der VW-Unfallforschung.

Der Kreuzungsbereich blieb während dieser Zeit bis 09.30 Uhr gesperrt, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

ots

Anzeige