Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Müden - Brenneckenbrück Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Zwei Schwerverletzte und ein Gesamtschaden in Höhe von rund 25.000 Euro – das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich Mittwoch gegen 22 Uhr auf der B 188 bei Brenneckenbrück ereignete.

Voriger Artikel
Fünf Verletzte bei Auto-Unfall
Nächster Artikel
Warnung vor Garten-Ganoven

25.000 Euro Schaden und zwei Verletzte - laut Polizei die Bilanz eines Unfalls bei Brenneckenbrück.

Ein 73-jähriger Gifhorner war auf der B 188 mit seinem Toyota in Richtung Gifhorn unterwegs. Nach einer Linkskurve kam er auf der regennassen Fahrbahn vermutlich zunächst leicht nach rechts ab. Das Fahrzeug habe zu schleudern begonnen und sich mehrfach gedreht, schilderte er später der Polizei.

Schließlich geriet der Fahrer mit seinem Toyota auf die Gegenfahrbahn und stießt dort mit dem entgegenkommenden Skoda einer 46-Jährigen aus Meinersen frontal zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrer schwer verletzt. Sie wurden in das Gifhorner Klinikum eingeliefert. Die Fahrzeuge wurde total beschädigt, der Schaden wird auf rund 25.000 Euro beziffert.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Bergung musste die Bundesstraße voll gesperrt werden. Zu nennenswerten Behinderungen kam es nicht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr