Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf B4

Gifhorn-Kästorf Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf B4

Kästorf . Schwerer Unfall auf der B4: Ein 52-jähriger Gifhorner verlor die Kontrolle über seinen BMW und kollidierte auf der Gegenfahrbahn mit einem VW Tiguan.

Voriger Artikel
Schüsse werden jetzt per Laser ausgewertet
Nächster Artikel
Kinder trugen Fackeln durchs Dorf

Schwerer Unfall auf B4: Der Fahrer (52) eines BMWs verlor die Kontrolle über seinen Wagen und geriet in den Gegenverkehr.

Quelle: Cagla Canidar

Der 52-Jährige fuhr am Samstagabend gegen 22.05 Uhr auf der B4 in Richtung Braunschweig. In Höhe von Kästorf kam sein BMW nach rechts von der Straße ab und prallte mehrfach gegen die Leitplanke. Das Fahrzeug schleuderte auf die Gegenfahrbahn, wo es mit dem VW Tiguan zusammenstieß.

Beide Männer wurden verletzt, einer musste an der Unfallstelle durch einen Notarzt versorgt werden. Sie wurden mit Rettungswagen in das Klinikum Gifhorn gebracht.

Der Unfallverursacher roch nach Alkohol, die Polizei ordnete eine Blutprobe an.

14 Feuerwehrleute aus Kästorf und zwei Abschleppfahrzeuge waren im Einsatz. Mitarbeiter der VW-Unfallforschung waren vor Ort.

Die B4 blieb für zwei Stunden und 20 Minuten gesperrt.

co

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr