Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Zwei Mal 1,43 Promille: Betrunkene Autofahrer gestoppt

Gifhorn Zwei Mal 1,43 Promille: Betrunkene Autofahrer gestoppt

Gleich zwei alkoholisierte Autofahrer mit identischen Promillewerten erwischte die Polizei am Montagabend beziehungsweise in der Nacht zu Dienstag in Gifhorn. Beide hatten 1,43 Promille intus.

Voriger Artikel
Bewerber für die CDU: Feistel als Landrat?
Nächster Artikel
Schlägerei: Flüchtige Täter festgenommen

Gegen 17 Uhr stoppte die Besatzung eines Streifenwagens eine 46-jährigen Gifhorner, der mit seinem Audi auf der B 188 unterwegs war und die Christinenstift-Kreuzung in Richtung Heidesee passierte. Bei der Überprüfung rochen die Beamten eine Fahne. Ein Alcotest ergab 1,43 Promille.

Diesen Wert ermittelten auch Beamte, die am Dienstag gegen 3.30 Uhr einen 27-jährigen Gifhorner routinemäßig auf der Bundesstraße 188 kontrollierten. Der Mann war mit seinem VW Golf unterwegs. Auch hier ergab der Alcotest 1,43 Promille.

Gegen beide Gifhorner wurden Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Den Führerschein sind sie bis auf weiteres los.

  • Dieser Text wurde aktualisiert
Voriger Artikel
Nächster Artikel
VW-Betriebsversammlung März 2016

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Der Mülltonnentausch im Kreis Gifhorn läuft: Halten Sie das neue, chip-basierte System für sinnvoll?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr