Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Jahrzehnte gute Laune

Gifhorn Zwei Jahrzehnte gute Laune

Fingerschnippen, Mitwippen: Seit gut 20 Jahren sorgen die Excelsior Jazzmen bei ihren Auftritten für gute Laune - Grund genug, die vergangenen zwei Jahrzehnte mit einem besonderen Jubiläumskonzert mit Fans, Freunden, Gästen und den Delta Jazzmen groß zu feiern. Und zwar am Freitag, 14. März, ab 20 Uhr im Zum Schützen-Wiese!

Voriger Artikel
Feuer halten Helfer in Atem
Nächster Artikel
Brain-Olympiade in Isenbüttel: Besser lernen mit Bewegung

20 Jahre mit Spaß dabei: Die Excelsior Jazzmen haben in der Region viele Fans.

Gifhorn. Alles begann 1993 im ehemaligen Schlosskrug in Groß Schwülper auf Initiative von Wilhelm Remmer und Dr. Axel Wesche. Heute sind von der Ur-Formation der Excelsior Jazzmen nur noch Remmer und Manfred Lucé dabei. Aber der Spaß am Spiel, dem original Oldtime-Jazz-Stil mit modernen Swing-Elementen und vor allem an der Improvisation, hat die Hobby-Musiker nie verlassen.

Auch heute noch, bei einem Durchschnittsalter der Mitglieder von fast 70 Jahren, wird regelmäßig geprobt in den Räumen der TU Braunschweig. Seit sieben Jahren widmen Remmer (Klarinette), Lucé (Posaune), Bernd Thiele (Banjo), Jürgen Meins (Tuba), Peter Zielinski (Schlagzeug), Edwin Upit (Piano) und Ulrich Maneke (Trompete) sich mit ihren Auftritten für die AZ-Aktion Helfen vor Ort und damit für den guten Zweck ein.

Auch beim Jubiläums-Konzert ist das so: Die Hälfte der zehn Euro Umlage geht an die Initiative der Aller-Zeitung zugunsten bedürftiger Kinder und Senioren im Landkreis Gifhorn. Die andere Hälfte gilt als Verzehrgutschein. Karten für die große Sause gibt es bei der AZ-Konzertkasse, Steinweg 73, Tel. 05371-808136, und beim nächsten öffentlichen Übungsabend der Band am Rosenmontag, 3. März. Natürlich ab 20 Uhr, natürlich im Schützen-Wiese.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr