Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Zwei Jahre Haft nach Marihuana-Fund
Gifhorn Gifhorn Stadt Zwei Jahre Haft nach Marihuana-Fund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 30.08.2016
Gifhorn: Ein 42-Jähriger wurde verurteilt, weil bei ihm 450 Gramm Marihuana gefunden wurden. Quelle: Photowerk (Archiv)

Er gab an, an einem Feld mit erntereifen Marihuana-Pflanzen vorbeigekommen zu sein. Da habe er zugelangt - Anfang Dezember, im Freien, mitten in Deutschland.

Auch auf Nachfragen des Gerichts blieb der seit 20 Jahren drogenabhängige Mann bei dieser Version. „Ich habe es gefunden. Ich weiß selbst, wie lächerlich das klingt“, so der Angeklagte. Das Marihuana fand die Polizei bei einer Durchsuchung der Wohnung in verschiedenen Stückelungen verpackt.

Der Mann hat 20 Vorstrafen auf dem Kerbholz - und er stand unter Bewährung, als das Marihuana bei ihm gefunden wurde. „Ich habe vor kurzem eine Entgiftung gemacht und hoffe, einen Therapieplatz zu kriegen“, führte er aus. Und sein Anwalt betonte, dass er erstmals eigenen Antrieb zur Therapie gezeigt habe. Das sei „ein zartes Pflänzchen“.

Er wurde schließlich zu zwei Jahren Haft ohne Bewährung verurteilt. Jetzt muss er zunächst eine viermonatige Haftstrafe verbüßen, weil er die Bewährung nicht durchgestanden hatte. Und danach könnte sich eine Therapie anschließen. Wenn er sie erfolgreich absolviert, wird der Rest der zweijährigen Strafe möglicherweise zur Bewährung ausgesetzt.

fed

Gifhorn. „Komm sei schlau, trink leckeren Kakao - dafür steht bereit ein Mensabau“: Mit einem Kanon, den Musiklehrer Martin Peter vorbereitet hatte, feierten mehr als 30 geladene Gäste am Dienstagvormittag die offizielle Eröffnung der neuen Mensa des Otto-Hahn-Gymnasiums (OHG). Zwei Millionen Euro hat das Projekt gekostet.

30.08.2016

Gifhorn. Die drei tollen Tage sind seit über einer Woche vorbei - doch damit die Erinnerung an das Gifhorner Altstadtfest nicht so schnell verblasst, präsentiert die AZ an dieser Stelle das offizielle AZ-Altstadtfest-Video.

30.08.2016

Vier beschädigte Autos, ein ruiniertes Blumenbeet und insgesamt rund 12.500 Euro Sachschaden verursachte ein 86-jähriger Gifhorner in Folge eines Auffahrunfalls auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Braunschweiger Straße in Gifhorn.

30.08.2016