Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Zwei Einbrüche - keine Beute
Gifhorn Gifhorn Stadt Zwei Einbrüche - keine Beute
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 30.10.2014
Schon wieder: Einbrecher drangen im Südkreis in Wohnhäuser ein – beide Male richteten sie Sachschaden an und flüchteten ohne Beute. Quelle: Archiv
Anzeige

Zwischen 10 Uhr und 20 Uhr drangen die Unbekannten gewaltsam durch eine rückwärtige Terrassentür in ein Einfamilienhaus in der Straße Asthoop in Lagesbüttel ein. Dort durchwühlten sie mehrere Zimmer, entwendeten jedoch offensichtlich nichts.

Gegen 18 Uhr stiegen vermutlich dieselben Täter durch ein zuvor auf gehebeltes Fenster in ein Einfamilienhaus im Schäferkamp in Klein Schwülper ein. Auch hier durchwühlten sie mehrere Räume und lösten Alarm aus. Der abwesende 65-jährige Eigentümer fuhr daraufhin nach Hause, da er einen Fehlalarm vermutete. Als er eintraf, waren die Einbrecher jedoch geflüchtet. Nach ersten Erkenntnissen wurde auch bei diesem Einbruch nichts gestohlen.

Hinweise zu beiden Fällen an die Polizei in Meine, Telefon 05304-91230.

Dieser Text wurde aktualisiert!

Triangel. Die Kastration von streunenden Katzen ist nicht nur teuer, in der Sassenburg ist sie auch Pflicht. Zwei Triangeler helfen dabei, die Vorschrift umzusetzen.

01.11.2014

Erfreuliche Daten über Einwohnerzahl und Wirtschaftskraft liefert das Info-Blatt „Wohlfühlen zwischen Hightech und Heide“, das Christine Gehrmann, Demografie-Beauftragte des Landkreises, erstellt hat.

01.11.2014

Bechtsbüttel. Neuer Trend um einen Haushaltsgegenstand, der bislang eher wenig kreativ genutzt wurde: Das Gummiband. Loom Bands heißt der Bastelspaß, bei dem auf einem Webstuhl kleine bunte Gummibändchen zu Armbändern, Halsketten oder Tierfiguren zusammengefügt werden. Es geht aber auch einfacher, wie die gestrige Ferienaktion im Jugendtreff Bechtsbüttel zeigte.

01.11.2014
Anzeige