Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Zwei Einbrüche in Gifhorn: Bargeld und Notebook geklaut
Gifhorn Gifhorn Stadt Zwei Einbrüche in Gifhorn: Bargeld und Notebook geklaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 07.10.2014
Einbrüche: Ganoven, die in  Gifhorn ihr Unwesen trieben, erbeuteten Bargeld und ein Notebook. Quelle: Symbolfoto
Anzeige

Bargeld und einen tragbaren Computer erbeuteten Ganoven,  die am Montag zwischen 7 und 16 Uhr in ein Einfamilienhaus  an der Steinstraße in Kästorf einstiegen. Sie hatten zuvor laut Polizei ein rückwärtiges Fenster eingeschlagen. Die Täter stahlen ein Portmonee mit rund 100 Euro Bargeld sowie Personalausweis und EC-Karte. Außerdem ließen sie ein Notebook im Wert von rund 700 Euro mitgehen.

In der Nacht zu Dienstag brachen Unbekannte in die Bäckereifiliale Leifert an der Celler Straße ein und entwendeten laut Polizei eine geringe Summe Bargeld. Auch hier war zuvor ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes gegenüber der Einmündung zum Querweg eingeschlagen worden. Auch diese Täter entkamen laut Polizei unerkannt.

Hinweise zu beiden Einbrüchen erbittet die Polizei Gifhorn unter der Telefonnummer 05371-9800.

ots

  • Dieser Text wurde aktualisiert

Gifhorn. Erneut brannte in der Nacht zu Dienstag ein Müllcontainer in der Gifhorner Südstadt. Es entstand Schaden in Höhe von 500 Euro.

07.10.2014

Gifhorn. Seit April wird gebuddelt, gebaggert und gegraben - jetzt ist ein Ende in Sicht: Der zweite Bauabschnitt des Alten Postwegs geht seiner Fertigstellung entgegen. „Ende Oktober ist alles erledigt“, verspricht Gifhorns Tiefbauamtschef Joachim Keuch. 900.000 Euro sind dann in das Projekt investiert worden.

09.10.2014

Seit einer Woche ist die B 4 bei Gifhorn wegen des Brückenabrisses voll gesperrt. Der Umleitungsverkehr rollt seitdem hauptsächlich durch die Gifhorner Innenstadt. Inzwischen scheint er sich besser zu verteilen.

09.10.2014
Anzeige