Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Zwei Baustellen im Süden Weyhausens

Weyhausen Zwei Baustellen im Süden Weyhausens

Weyhausen. Etwa 450 Meter neue Trinkwasserleitungen hat der Wasserverband Vorsfelde in diesem Jahr in Weyhausen verlegt. Die Arbeiten befinden sich auf der Zielgeraden - doch in nächster Zeit müssen Autofahrer im Süden des Ortes noch mit Einschränkungen leben.

Voriger Artikel
Grundwasser bereitet Probleme bei Kanalsanierung
Nächster Artikel
Sanierung der B 214 dauert länger als geplant

Weyhäuser Baustellen: In der Brückenstraße und der Neuen Straße gibt es derzeit Einschränkungen für Autofahrer.

Quelle: Christian Albroscheit

Derzeit werden die Leitungen in der Brückenstraße und Im Winkel erneuert. Für die Arbeiten musste extra eine Baustellenampel aufgestellt werden. „Wir wollen Ende November fertig sein. Die Ampel bleibt noch zwei bis drei Wochen stehen“, sagt Patrick Kampen, Bauleiter beim Wasserverband Vorsfelde. Danach haben Autofahrer erst einmal freie Fahrt. Erst wenn am Ende der Arbeiten die neue Asphaltdecke aufgebracht wird, kommt die Ampel wieder für einige Tage zum Einsatz.

In den vergangenen sechs Jahren habe der Wasserverband Vorsfelde einen großen Teil der Trinkwasserleitungen in Weyhausen erneuert, sagt Patrick Kampen. „Gerade im alten Ortsteil gab es vorher viele Rohrbrüche“, sagt der Bauleiter. Das soll mit den neuen Kunststoffleitungen nicht mehr so schnell passieren. „Ich gehe davon aus, dass die länger als 90 Jahre halten“, so Kampen.

Auch die neue Straße ist derzeit in Höhe des Schulzentrums komplett gesperrt. Dort wird ein neues Vierfamilienhaus gebaut, das derzeit die Wasseranschlüsse bekommt. „Dafür muss die Straße komplett aufgemacht werden“, erklärt Bürgermeisterin Gaby Klose. Bis Ende der Woche soll die Straße aber wieder befahrbar sein. Denn ab kommendem Montag müssen dort wieder die Schulbusse fahren.

alb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr