Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Zusatzstunden entlasten Schule

Gifhorn Zusatzstunden entlasten Schule

Gamsen. Der Inklusionsärger an der Wilhelm-Busch-Schule - Eltern fordern drei statt zwei dritte Klasse und eine bessere Betreuung von Integrationskindern - ist weiter ein Thema, mit dem sich SPD-Landtagsabgeordneter Detlef Tanke befasst.

Voriger Artikel
Riesen-Ansturm auf die Gifhorner Tafel
Nächster Artikel
Erfolgsbilanz des Brustzentums

Hilfe für Gamsener Schule: SPD-Parlamentarier Detlef Tanke verweist auf Zusatz-Stunden, die die Klassen entlasten.

Er verweist auf Entlastung durch Zusatzstunden.

„Die nur noch zwei dritten Klassen sind zurückgehenden Schülerzahlen geschuldet - ein Problem, dass es woanders auch gibt“, so Tanke. Er lobt ausdrücklich, dass sich die Gamsener Schule schon 2013 der Integration angenommen habe. „Dafür wurden bereits zwei Zusatzstunden pro Klasse und Woche bewilligt“, weiß Tanke. Das bedeute ein Plus von 16 Stunden für die insgesamt acht Klassen. Diese Stunden könnten flexibel eingesetzt und gebündelt werden, so Tanke.

Zudem sei für drei Integrationskinder ein „sozialpädagogischer Zusatzbedarf“ festgestellt worden. Fünf zusätzliche Stunden pro Woche und Schüler würde die Schule schon erhalten. Zusammen mit der Grundversorgung würden demnach mindestens 23 zusätzliche Lehrerstunden für die beiden Klassen zur Verfügung stehen. Sollte es für die beiden dritten Klassen keine weitere I-Kinder geben, könnten den beiden Klassen sogar bis zu 31 zusätzliche Lehrerstunden zugewiesen werden. Team-Teaching mit zwei Lehrkräften sei bei einer Stundenpflichtzahl von 26 möglich.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel

VfL Wolfsburg oder Eintracht Braunschweig: Wer gewinnt die Relegation?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr