Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Zum ersten Mal sind Mädchen dabei
Gifhorn Gifhorn Stadt Zum ersten Mal sind Mädchen dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 31.12.2017
Schon erwartet: Luise und Adolf Janz freuten sich über den Besuch der Neujahrssänger. Quelle: Christina Rudert
Kästorf

Zum ersten Mal sind drei Mädchen in der Gruppe der Kästorfer Neujahrssänger dabei. „Es wollten ja immer schon Mädchen mitmachen, aber jetzt dürfen wir auch“, freuen sich Charlotte Kruse, Carla Krenzke und Lucie-Lea Windmüller.

Das Geschäft am Silvestertag ist mühsam. „Viele haben uns gar nicht aufgemacht, mehr als die Hälfte“, bedauert Simon Staudt. Lukas Niegsch ergänzt: „Da sah man Licht in den Häusern, aber die Tür blieb trotzdem zu.“ Das und den permanenten Regen fanden die sieben Konfirmanden schon reichlich nervig, „aber eigentlich macht es Spaß“, meint Justin Raguse. „Und es ist ja auch für eine gute Sache“, ergänzt Alexander Hamm. Das Geld aus der Sammelbüchse wird gleichmäßig aufgeteilt für die Jugendlichen und für den Hort im Dorf.

Luise und Adolf Janz haben schon auf die Truppe gewartet. „Ohne Neujahrssänger geht das nicht. Als sie ein Jahr nicht da waren, waren wir wirklich traurig“, erinnert sich Luise Janz. „Aber wir verstehen das natürlich: Es sind nicht mehr so viele Sänger.“

Die Gruppe, von Nils Engelhard gut vorbereitet, hat auch gut zu tun: Um 7 Uhr startet sie, „und wir hören auf, wenn wir alle besucht haben“, sagt Simon Staudt. „Die alteingesessenen Kästorfer werden natürlich zuerst besucht“, ergänzt Charlotte Kruse.

Von Christina Rudert

Gifhorn Stadt Kultband im Kultbahnhof - Lake mischt das Publikum auf

Das ging gleich von Anfang an ab am Samstagabend im ausverkauften Kultbahnhof. Kein Wunder: Die legendäre deutsch-schottische Kultband Lake stand live auf der Bühne! Und das Publikum wusste, was es zu erwarten hatte: Astreine handgemachte Musik.

31.12.2017
Gifhorn Stadt DRK Gifhorn freut sich über gelungene Premiere - Currywurst und Pommes locken Blutspender

Das gab’s noch nie: Eine Blutspende am vorletzten Tag des Jahres, bei der die Spender dann auch noch mit Currywurst und Pommes verköstigt wurden. Das DRK Gifhorn freut sich über den Erfolg der Premiere – mehr als 70 Blutspender kamen, ein gutes Dutzend davon zum ersten Mal.

31.12.2017

Die Kästorfer Neujahrssänger sind am morgigen Silvestertag wieder unterwegs. Eine Selbstverständlichkeit ist die Aufrechterhaltung des Brauchtums in dem Ortsteil nicht mehr.

30.12.2017