Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Zum Schulanfang: Gottesdienst für Lehrer
Gifhorn Gifhorn Stadt Zum Schulanfang: Gottesdienst für Lehrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 05.08.2013
Gottesdienst für Lehrer: Das Organisationsteam stellte am Montag die Aktion vor. Quelle: Photowerk (cc)
Anzeige

Am Mittwoch, 7 August, einen Tag vor Schulstart, laden der evangelische Kirchenkreis Gifhorn und die katholische St.-Altfrid-Gemeinde zu dem Gottesdienst ab 18 Uhr in der Altfrid-Kirche am Pommernring ein. Er steht unter der Überschrift „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“. Die musikalische Umrahmung gestaltet Volker Schlag.

„Es ist ein gesellschaftliches Zeichen, gerade für diese Berufsgruppe einen Gottesdienst zu machen“, sagt Superintendent Michael Thiel, der den Gottesdienst mit Pastoralreferent Martin Wrasmann, Christiane-Barbara Julius und Mirjam Frambach vorbereitet.

Schaffe ich den Lehrplan, wird es meine Schule bald nicht mehr geben? In dem Gottesdienst, in dem die Lehrer ihren Segen bekommen, sollen Leistungsdruck und Zukunftssorgen zur Sprache kommen, so die Veranstalter. Viel zu oft seien Lehrer und Erzieherinnen die Buhleute, wenn etwas falsch laufe.

30 bis 70 Teilnehmer zählten die Gottesdienste für Lehrer in den zurück liegenden Jahren, so Thiel. „Es war sehr übersichtlich. Aber viele leben halt nicht dort, wo sie arbeiten.“

rtm

Anzeige