Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Zugumstellung: Die neuen Automaten sind schon da

Gifhorn Zugumstellung: Die neuen Automaten sind schon da

Gifhorn. Die Umstellung beim Regionalexpress Wolfsburg-Gifhorn-Hannover von Deutscher Bahn auf Enno wirft seine Schatten voraus: Der künftige Betreiber hat schon seine eigenen Fahrscheinautomaten aufgestellt.

Voriger Artikel
Alarm in Bäckerei: Gebäude evakuiert
Nächster Artikel
Freiwilligenagenturen: Das Ehrenamt stärken

Die neuen Fahrkarten-Automaten sind schon da: Enno übernimmt nächste Woche die Regionalbahnstrecke Wolfsburg-Gifhorn-Hannover.

Quelle: Sebastian Preuß

Zu erkennen sind die neuen Automaten an ihrem „frischen Verkehrspurpur“ - wie die neuen Züge auch. Enno-Vertriebsleiter Christian Preine verspricht, mit drei Klicks zur Fahrkarte zu gelangen. An den Automaten gebe es alle Nahverkehrs-Karten (Verbünde Braunschweig und Hannover sowie Niedersachsentarif). Ebenso erhältlich sind das Schöne-Wochenende-Ticket und das Quer-durchs-Land-Ticket. Preine: „Bezahlen kann man mit allen Banknoten bis 50 Euro, bargeldlos mit Geldkarten, Girocards und gängigen Kreditkarten oder mit Münzen.“ An den Preisen ändere sich übrigens nichts.

Am Bahnhof Gifhorn (Süd) steht einer der beiden neuen Enno-Automaten wieder direkt am Servicecenter. Dort stand bis 2012 auch der DB-Automat, bis er auf jenen Bahnsteig umgesetzt wurde, an dem am seltensten Züge abfahren. Das bedeutet für Bahnreisende in Richtung Hannover oder Braunschweig und Uelzen bislang, zunächst auf diesen Bahnsteig zu gehen - oft mit schwerem Gepäck -, um sich einen Fahrschein zu kaufen, und dann auf den anderen Bahnsteig zu wandern. Dieser Umweg ist passé.

Sein Servicecenter eröffnet Enno am 14. Dezember. Preine: „Hier gibt es neben persönlichem Service und Beratung auch alle Fahrkarten für den Fernverkehr, GVH, VRB und sogar Reservierungen für HKX und meinFernbus.“

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr