Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Zoff beim MTV: Trainer lädt zu Elite-Sport ein

Gifhorn Zoff beim MTV: Trainer lädt zu Elite-Sport ein

Gifhorn. Via Facebook lädt ein MTV-Sportlehrer im Namen des Vereins zu einer elitären Trainingsgruppe mit dem Namen Crossfit ein, bei der die Öffentlichkeit vor der Tür bleiben soll. MTV-Chef Waldemar Butz ist sauer. „Das ist mit dem Vorstand nicht abgestimmt - wir sind ein Verein für alle Gifhorner“, kündigt er Konsequenzen an. „Das war nur ein Spaß“, entschuldigt sich der Trainer.

Voriger Artikel
Alte Schulstraße: Ausbau erwünscht
Nächster Artikel
Polofahrerin kracht gegen Straßenbaum

Sport für Gifhorns Elite: Ein MTV-Trainer hat bei Facebook dazu eingeladen. Der Vorstand ist sauer. Der Sportlehrer entschuldigt sich.

„Du bist jung, wunderschön, steinreich, erfolgreich oder aus anderen Gründen prominent?! Offensichtlich, denn sonst hättest du keine Einladung zu dieser elitären Gruppe!“, schreibt der Sportlehrer an seine Facebook-Freunde. „Die Tatsache, dass es sich um eine geschlossene Gruppe handelt, an der man nur per Einladung teilnehmen kann, stellt sicher, dass sich die Teilnehmer nicht auf dem Präsentierteller der Öffentlichkeit darstellen müssen“, heißt es weiter. „Als Trainer, Lehrer, Leistungssportler, Funktionär oder Politiker möchte man/frau auch mal unter Gleichgesinnten entspannt Spaß haben und etwas für seine Gesundheit tun“, wirbt er für seine Idee.

„Bei uns gibt es keine Gruppe für Besserbetuchte“, ist Butz verärgert. Der MTV sei ein offener Verein: „Egal ob alt oder jung, reich oder arm.“

„Die Ansprache war ein Spaß - ich habe in flapsiger Art und Weise Leute aus meiner Freundesliste angeschrieben“, fühlt sich der Trainer missverstanden. Er räumt ein, „das Medium Facebook unterschätzt zu haben.“

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr