Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Zimt, gebrannte Mandeln, Glühwein
Gifhorn Gifhorn Stadt Zimt, gebrannte Mandeln, Glühwein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:03 08.12.2013
Kleine und große Chöre: Auf der Bühne des Wesendorfer Weihnachtsmarktes, die einen neuen, zentralen Standort gefunden hat, gab‘s ein buntes Musikprogramm. Quelle: Photowerk (nin)
Anzeige
Wesendorf

Ein vielseitiges Angebot an Kunsthandwerk, Weihnachtsartikeln und kulinarischen Leckereien lockte Hunderte von Gästen aus der ganzen Gemeinde zum Stöbern, Bummeln, Schlemmen und Verweilen ein.

Weihnachten liegt in der Luft - das konnte man ganz deutlich spüren. Es roch verführerisch nach Zimt, gebrannten Mandeln und leckerem Glühwein und Punsch. Mit insgesamt 41 Ständen hatten die Organisatoren eine Vielzahl an Ausstellern begeistern können, die sich mit ihren Ständen im Erdgeschoss und Obergeschoss im Rathaus sowie draußen auf dem Parkplatz verteilten.

Großer Andrang herrschte in der Mal- und Bastelstube, die für die kleinen Besucher angeboten wurde. Hier konnten sich die Kinder kreativ betätigen und während die Eltern den Markt erkunden konnten. Auch in diesem Jahr wurde auf der Bühne wieder gesungen und musiziert. Mit dabei waren viele heimische Künstler von den ganz kleinen bis zu den großen Chören aus der Samtgemeinde.

„Auf der Bühne geht es Schlag auf Schlag“, freute sich der stellvertretende Bürgermeister Holger Schulz, der den Nachmittag moderierte. „In diesem Jahr haben wir die Bühne zentraler aufgebaut und somit einen zentralen Platz im Herzstück des Marktes geschaffen“, erklärte er und freute sich über die positive Besucherresonanz.

Nicht fehlen durfte natürlich zu guter Letzt, der Besuch des Weihnachtsmannes, der Geschenke für die Kinder mitbrachte und diesen zweiten Adventssonntag in Wesendorf mit seinem Besuch abrundete.

nin

Westerbeck. Ohne Diskussionsbedarf versammelte sich der Sassenburger Bauausschuss hinter dem Antrag des TuS Neudorf-Platendorf, in der Mehrzweckhalle am Mittelpunkt ein paar Umbauten vorzunehmen. Einen BIG-Antrag zur Lüftungsproblematik in der Westerbecker Grundschule setzte das Gremium ganz von der Tagesordnung ab.

08.12.2013

Er kam, sah und zeichnete sie alle: Stefan Wirkus, Karikaturist aus Hamburg, betätigte sich am Samstag Nachmittag auf dem Gifhorner Weihnachtsmarkt.

08.12.2013

Landkreis Gifhorn. Zwei Tage lang wütete Orkan-Tief Xaver über Deutschland und hinterließ auch im Kreis Gifhorn Spuren. Umgestürzte Bäume und Stromausfälle hielten die Rettungskräfte in Atem. Es gab dutzende Einsätze. „Zum Glück gab es keine Verletzten“, bilanziert Polizeisprecher Thomas Reuter.

06.12.2013
Anzeige