Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Zielsicher mit Pfeil und Bogen
Gifhorn Gifhorn Stadt Zielsicher mit Pfeil und Bogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 05.08.2013
Anlegen und zielen: 24 Kinder trainierten Bogenschießen in Meine. Quelle: Heidi Lindemann-Knorr
Anzeige

Schon häufiger hat der Elfjährige aus Schwülper die „acht“ getroffen, und auch jetzt kann er aus dem markierten Feld unter Aufsicht seinen Pfeil aus der Scheibe holen. Dennis Kautz ist zum ersten Mal bei der Ferienspaßaktion dabei, einmal hat er schon bei einem Kindergeburtstag auf die große Scheibe gezielt. „Da habe ich auch eine zehn getroffen“, erzählt der zehnjährige Wedelheiner.

Beliebt ist das Sportangebot bei den Bogenfüchsen des Meiner Schützenvereines in jedem Jahr, diesmal sind 24 Kinder dabei, wusste Uwe Seemann von den Bogenschützen. „Zum ersten Mal sind so viele neue Teilnehmer dabei“ freut sich der erfahrene Bogenschütze. „Die regelmäßige Teilnahme am Ferienspaßprogramm zahlt sich für beide Seiten aus“, sagt Seemann, „jedes Jahr kommen danach auch einige Kinder zu den regelmäßigen Trainingszeiten und wollen den Sport ausüben.“

Die Kinder üben auf dem Trainingsplatz unter Anleitung von erfahrenen Sportschützen den Umgang mit Pfeil und Bogen, später wird auf Luftballons und Klappscheiben gezielt. Nur gemeinsam dürfen die Kinder zu den großen Scheiben gehen und die Pfeile dort einsammeln, manche Suchaktion im Gras auf der Böschung hinter den Scheiben ist aber auch notwendig.

Eine Besonderheit hat dieses Sportangebot auch. „Ihr seid seit Beginn der Ferienspaßaktionen dabei, bis auf einmal gab es auch in ansonsten verregneten Sommern an diesem Termin immer gutes Wetter“, verriet Thomas Freyer von der Jugendförderung der Samtgemeinde.

lk

Anzeige