Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Zeuge nach gefährlichem Eingriff in Straßenverkehr gesucht
Gifhorn Gifhorn Stadt Zeuge nach gefährlichem Eingriff in Straßenverkehr gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 14.06.2016
Symbolfoto Archiv
Anzeige

Zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr kam es am vergangenen Montag auf der Alfred-Bessler-Straße in Gifhorn. Ein 38-jähriger befuhr mit einem Mitfahrer in seinem Renault Clio zwischen 16:30 und 16:45 Uhr die Alfred-Bessler-Straße in Gifhorn in Richtung Bundesstraße 4. In Höhe der Bahnüberführung gab es plötzlich eine lauten Knall und die Scheibe der Fahrertür zersplitterte. Dem Fahrer gelang es, ohne weitere Folgen anzuhalten. Hinweise auf Personen, die ggf. den Pkw beworfen haben könnten, wurden nicht festgestellt.

Wer zur fraglichen Zeit Personen im Bereich der Bahnüberführung beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Gifhorn unter 05371/9800 zu melden.

ots

Das runde Leder rollt nicht nur in Frankreich bei der Fußball-EM. Auch in Gifhorn gibt es ein Fußballturnier - zwischen Flüchtlingen und von diesen eigenverantwortlich organisiert.

14.06.2016

Die Spargelsaison neigt sich dem Ende entgegen. Seit Anfang Mai wurde das begehrte Gemüse auf den Feldern gestochen.

16.06.2016

Gifhorn. Freies W-Lan in der Fußgängerzone und sozialer Wohnungsbau in der Stadt waren am Montagabend bestimmende Themen der Ratssitzung in Gifhorn.

13.06.2016
Anzeige