Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Zeltlager: Pfadfinder bringen sogar ein „A“ zum Laufen
Gifhorn Gifhorn Stadt Zeltlager: Pfadfinder bringen sogar ein „A“ zum Laufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 04.06.2010
Tolles Zeltlager: Der Gifhorner Pfadfinderstamm Ata Ulf verbrachte eine Woche in der Knesebecker Reiterkuhle.
Anzeige

Eines der Hauptthemen des dreitägigen Ausfluges in das Naturschutzgebiet Bornbruchsmoor war der korrekte Umgang mit Müll. Unter Mithilfe einer Abfallberaterin galt es, das Camp möglichst frei von Abfall zu organisieren – mit Erfolg, denn ein einziger 40-Liter-Müllsack reichte aus, um den gesamten Restmüll aller 25 Teilnehmer zu entsorgen. Die Obst- und Gemüseabfälle konnten kompostiert werden.

Ein ganz besonderes Highlight war der Besuch der Hofmolkerei Banse. Hier konnten die Pfadfinder viel über das Molkereihandwerk lernen und einen erlebnisreichen Tag mit den Tieren des Hofes verbringen.

Auch der Spaß sollte nicht zu kurz kommen: So wurde aus Baumstämmen ein A geformt, auf welches einer der Pfadfinder kletterte. Gehalten von starken Helfern sollte das aufrechte A nun zum Laufen gebracht werden.

Auch ohne Sonnenlicht wurde es im Zeltlager nicht langweilig. Glühwürmchen und „Waldgeister“ versüßten den Teilnehmern die Nacht.

Alle Teilnehmer hatten viel Spaß und haben einiges gelernt – getreu dem pfadfinderischen Motto „Hinterlasse deinen Platz ein wenig besser, als du ihn vorgefunden hast“.

Sonnenschein, blauer Himmel, lauer Wind: Optimale Bedingungen herrschten gestern Vormittag beim Schulsportfest der Astrid-Lindgren-Schule (ALS) samt Sponsorenlauf.

04.06.2010

Schnell, schneller, Powerboat: In wahnwitzigem Tempo sausen seit gestern und noch bis zum Sonntag zahlreiche Modellrennboote über den Mittellandkanal bei Allerbüttel.

04.06.2010

Mit einem Bußgeld in Höhe von rund 1500 Euro hat ein Lastwagenfahrer (38) zu rechnen, den die Gifhorner Polizei am Mittwoch gegen 16.50 Uhr auf der B 4 aus dem Verkehr gezogen hatten.

04.06.2010
Anzeige