Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Zahl der Spielhallen sinkt

Neue Verordnung tritt in Kraft Zahl der Spielhallen sinkt

Für die Spielhallen im Kreis Gifhorn außerhalb des Gifhorner Stadtgebietes sind die Würfel gefallen, welche nach dem neuen Glücksspielstaatsvertrag ab 1. Juli weiter betrieben werden darf. Das bestätigte der Landkreis auf AZ-Nachfrage. Von heute insgesamt 14 Spielhallen dürften sechs übrig bleiben.

Voriger Artikel
Maßnahmenpaket schafft notwendige Betreuungsplätze
Nächster Artikel
Stadtradeln: Gifhorn ist bei Aktion erneut dabei

Aus 14 mach sechs: Im Landkreis Gifhorn dürfen laut Glücksspielstaatsvertrag künftig weniger Spielhallen betrieben werden.

Quelle: Archiv

Gifhorn. Der Abstand zwischen zwei Spielhallen muss mindestens 100 Meter betragen: Das ist ein K.O.-Kriterium für zahlreiche Spielhallen im Kreis. „Hinsichtlich der Frage, welche Einrichtungen aufgrund der neuen glücksspielrechtlichen Anforderungen schließen müssen, ist für die Spielhallen im Landkreis Gifhorn insbesondere das Verbot von Mehrfachkomplexen von Bedeutung“, so Fachbereichsleiter Michael Funke. Es gebe drei Mehrfachkomplexe, in denen sich elf der insgesamt 14 Spielhallen konzentrieren. Ab dem 1. Juli kann somit je Standort lediglich eine Spielhalle weiterbetrieben werden.

„Die entsprechenden Erlaubnisse wurden zwischenzeitlich erteilt“, sagt Funke. Während die Stadtverwaltung in ihrem Bereich bei zwei von fünf zu schließenden Spielhallen die Entscheidung von Amts wegen fällt (AZ berichtete), muss der Landkreis in seinem Einflussbereich offenbar kein Machtwort sprechen.

„Die Entscheidung, welche der Spielhallen die entsprechenden Erlaubnisse bekommen sollen, wurde im Einvernehmen mit dem jeweiligen Betreiber getroffen“, erklärt Funke auf AZ-Anfrage die Vorgehensweise. Um welche Betriebe es sich handelt, könne er aus datenschutzrechtlichen Gründen jedoch nicht bekannt geben.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr