Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kreis Gifhorn mies bewertet – auf Rang 342 von 401
Gifhorn Gifhorn Stadt Kreis Gifhorn mies bewertet – auf Rang 342 von 401
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 23.05.2018
ZDF-Studie zur Lebensqualität in Deutschland: Vor allem bei der Ärztedichte schneidet der Landkreis Gifhorn ganz mies ab. Quelle: Archiv
Gifhorn

Das ist nicht mal Durchschnitt: Bei der großen ZDF-Deutschland-Studie „Wo lebt es sich am besten?“ landete der Kreis Gifhorn auf Gesamtrang 342 von 401. Gäbe es nicht ausgerechnet bei den Immobilienpreisen Pluspunkte, sähe es wohl noch düsterer aus.

In der Kategorie „Arbeit und Wohnen“ kommt Gifhorn auf Rang 147. Die beste Einzelwertung aus diesem Bereich dürfte viele erstaunen: Nur in 24 anderen Regionen in Deutschland musste man 2016 noch weniger Jahresnettoeinkommen für eine Immobilie aufwenden als in Gifhorn. Bei der Wohnfläche pro Einwohner liegt der Kreis auf Platz 40. Auf der anderen Seite gelten die Pendlerdistanzen als zu hoch: Platz 331. Und weibliche Arbeitnehmer dürften sich abgehängt fühlen: Platz 356 gibt’s beim Stichpunkt geschlechterspezifische Einkommensdifferenz.

Jetzt aber schnell: Will der Landkreis Gifhorn in der Kategorie Freizeit und Natur besser werden, sollte es bald mehr Bars und Restaurants geben. Quelle: Archiv

Ein Landkreis mit viel Wald, Badeseen und Radwegen: Dennoch schafft es Gifhorn in der Kategorie „Freizeit und Natur“ nur auf Rang 385 von 401. Zwar weise der Landkreis einen hohen Anteil an naturnäheren Flächen auf (Platz 73), doch es fehlt dem vom ZDF beauftragten Wirtschaftsforschungsinstitut Prognos zufolge an Bars und Restaurants (Platz 395, Gifhorns schlechteste Einzelwertung) und Ganztagsbetreuung im Kindergartenalter (Platz 312). Auch bei den Vereinen ist Gifhorn ziemlich weit unten, mit Rang 377 (Vereine je 1000 Einwohner). Außerdem müssen die Gifhorner zu lange mit dem Auto zum nächsten Mittelzentrum fahren (Rang 332).

Zu wenig Mediziner im Kreis: Bei der Arztdichte landet Gifhorn abgeschlagen auf Rang 391 (Anzahl der Einwohner pro Arzt, Stand 2014). Darüber hinaus sieht die Studie eine hohe Anzahl von Pflegebedürftigen pro 10.000, hier kommt Gifhorn auf Platz 345. In jener Kategorie „Gesundheit und Sicherheit“ (Rang 311) ist die Lebenserwartung für Frauen mit Platz 90 die beste Einzelplatzierung.

Wenig Jahresnettoeinkommen für den Immobilienkauf: In diesem Bereich holte der Kreis Gifhorn wertvolle Punkte. Quelle: Archiv

In der Gesamtwertung liegt Wolfsburg viel besser als Gifhorn da, kommt auf Platz 127. Die VW Stadt ist bei den Pendlerdistanzen ungeschlagen an erster Stelle, belegt Platz zwei bei den öffentlichen Schulden und Platz 15 bei der Anzahl von Schülern pro Lehrkraft.

Von Dirk Reitmeister

Was für eine Leistung! Gifhorns BBS 2 ergatterte als eine von 25 Schulen einen der begehrten Ausstellungsplätze auf der IdeenExpo, dem bundesweit größten Jugend-Event für Naturwissenschaften und Technik. Dafür erhielt sie nun die Auszeichnung „Partnerschule der IdeenExpo“.

23.05.2018

Die Sonne lacht, die Temperaturen sind sommerlich und dem Sprung ins kühle Nass steht nichts mehr im Wege. Wer sich in den in den Badeseen im Landkreis Gifhorn abkühlen will, kann ohne Bedenken in die Fluten steigen. Das Landesgesundheitsamt Niedersachsen (NLGA) bescheinigt den Seen eine „ausgezeichnete Wasserqualität“.

25.05.2018

Die Zukunft des alten Bahnhofes Gifhorn-Stadt bleibt unklar. Zwar ist die Stadt Eigentümerin. Doch das ist noch lange kein Grund, darüber frei verfügen zu können.

22.05.2018