Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Wunschliste der Schulen: Whiteboards, Brunnen, E-Piano und Stühle

Sassenburg Wunschliste der Schulen: Whiteboards, Brunnen, E-Piano und Stühle

Sassenburg . Die Liste mit Wünschen der drei Sassenburger Grundschulen ist lang. Politik und Verwaltung bemühten sich im Schulausschuss am Dienstagabend, möglichst viele zu erfüllen.

Voriger Artikel
Auf Hochtouren: Sanierung im Waldbad
Nächster Artikel
„Es bleibt spannend“: Lehrer beraten über Klassenfahrten

Wunschzettel: Die drei Sassenburger Grundschulen listeten auf, was sie für dieses Jahr benötigen.

Quelle: Chavier (Archiv) / R. Niebuhr (Archiv)

Einiges lehnten sie aber auch ab mit dem Hinweis, dass die Schulen derartige Anschaffungen aus dem Schulbudget finanzieren sollen.

Die Grußendorfer Hermann-Löns-Schule bekommt zwei interaktive Whiteboards und einen Trinkbrunnen. Für eine mobile, funkgesteuerte Soundanlage in der Sporthalle sollen zunächst die Kosten ermittelt werden. Danach wird entschieden, ob die Anlage aus dem Schulbudget gekauft werden muss. Für einen kindgerechten Barren erhält die Schule einen Zuschuss, sofern der TSV Grußendorf sich ebenfalls beteiligt. Ein E-Piano muss die Schule aus dem Budget anschaffen.

Die Findorff-Schule erhält Mobiliar für den Förderraum, zwei interaktive Whiteboards sowie zwei Notebooks. Das Soundsystem dazu fällt unters Schulbudget, ebenso zwei Schreibtischstühle für Lehrer. Bewilligt wurden 24 höhenverstellbare Stühle für die Bücherei, die auch als Computerraum genutzt wird, Sonnenschutz für vier Unterrichtsräume im Altbau, ein Lager für den Werkraum sowie eine Waschmaschine. Einen Trockner gibt es nur, wenn das Gesundheitsamt ihn fordert.

Die Sassenburgschule erhält Kleiderhaken und Fahrradhelmablagen, PCs für die Verwaltung, Sonnenschutz für Bücherei und Lehrerzimmer, vier Regale für Whiteboards, sowie einen Lagercontainer und Pflanzen für den Schulhof. Aus dem Schulbudget müssen Software für die Büchereiverwaltung und ein Update des Internetauftritts finanziert werden. Das Budget fürs geplante Außenklassenzimmer wird auf 35.000 Euro erhöht. Und eine Wasserlandschaft bezuschusst voraussichtlich die Autostadt.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr